Whatsapp bekommt Löschfunktion für verschickte Nachrichten

Whatsapp Messenger. (Foto: t3n)

Whatsapp mit Löschfunktion für gesendete Nachrichten

Vor beinahe einem Jahr kursierten Gerüchte im Netz über eine „Revoke-Funktion“ für Whatsapp. Mit dieser solltet ihr verschickte Nachrichten wieder zurückziehen können. Bislang war das nicht möglich, gesendete Nachrichten konntet ihr nur auf eurem Telefon löschen – der oder die Empfänger konnten die möglicherweise gar nicht an sie gerichtete Mitteilung weiterhin lesen. Das ändert sich jetzt, wie das Unternehmen in einem Support-Dokument mit dem Titel „Nachrichten löschen“ ankündigt.

Im Dokument heißt es, dass ihr künftig die Möglichkeit habt, bestimmte Nachrichten, die „in einer Gruppe oder einem individuellen Chat gesendet“ wurden, „für alle Teilnehmer zu löschen“. Dies sei besonders hilfreich, wenn ihr beispielsweise eine Nachricht in den falschen Chat verschickt habt, oder die Nachricht inhaltliche Fehler oder Schreibfehler enthält.

Anzeige

Whatsapp-Nachrichten löschen – ihr habt 7 Minuten Zeit

Whatsapp erklärt weiter, dass erfolgreich aus dem Chat entfernte Nachrichten durch die Information „Diese Nachricht wurde gelöscht“ ersetzt wird. Zum Löschen müsst ihr auf die jeweilige Nachricht tippen und sie gedrückt halten, bis ein Menü angezeigt wird. In diesem wählt ihr den Button „Löschen“, dann tippt ihr zur Bestätigung das Mülleimer-Symbol an und wählt abschließend „Für alle löschen“.

Die Nachrichten-Rückholfunktion kann nicht permanent genutzt werden: Nach einem Zeitraum von exakt sieben Minuten ist eure Nachricht in Stein gemeißelt und nicht mehr aus dem Chat löschbar.

Whatsapp macht darauf aufmerksam, dass die Löschfunktion nur dann genutzt werden kann, wenn alle Teilnehmer einer Konversation über die neueste App-Version verfügen. Im Umkehrschluss heißt es: Wenn einer der Chat-Teilnehmer eine alte Whatsapp-Version auf Android, iOS oder Windows Phone verwendet, wird die neue Funktion nicht unterstützt.

Jetzt lesen:

Outbrain