Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Wikipedia-App: Schickes neues Design stellt Fotos in den Fokus

    Wikipedia-App: Schickes neues Design stellt Fotos in den Fokus

Wikipedia: Neu designte App für Android. (Foto: throwthedamnthing / flickr.com, Lizenz: CC-BY )

Die Wikimedia Foundation hat der mobilen Wikipedia-App ein schickes Design-Update verpasst. Ein besonderer Fokus liegt auf Fotos.

Die mobile Wikipedia-App kommt in einem neuen Design. Im Mittelpunkt stehen nun Bilder, die den Artikel illustrieren sollen. Zudem wurde an einer besseren Lesbarkeit und der Suchfunktion gearbeitet. Das Design-Update wird zuerst Android-Nutzern zur Verfügung stehen, das Update für die iOS-App soll folgen.

Wikipedia-App: Neues Design setzt auf schicke Fotos

Wikipedia-App für Android in neuem Design. (Screenshot: Wikimedia Foundation)
Wikipedia-App für Android in neuem Design. (Screenshot: Wikimedia)

Die neu designte Wikipedia-App soll den Leser animieren, mehr zu erfahren. Das beginnt bei dem prominent am Beginn des Artikels erscheinenden Fotos mit inhaltlichem Bezug zum Artikel. Dieses Foto lässt sich per Fingertipp vergrößern, streicht man nach links oder rechts gelangt man zum nächsten oder vorherigen Bild.

Darüber hinaus wird es am Ende des Artikels Vorschläge für inhaltlich ähnliche Artikel geben, so wie das bei Blogs und Nachrichtenwebsites bereits üblich ist. Zu den optimierten Suchfunktionalitäten gehören eine besser sichtbare Suchleiste sowie eine Liste der kürzlich gesuchten Themen.

Wikipedia versammelt nach eigenen Angaben derzeit 33,5 Millionen Artikel in 287 Sprachen auf seiner Plattform. Die neu designte Wikipedia-App soll dazu beitragen, mit der Fülle an Informationen besser umgehen zu können. Im August 2014 war bereits die Wikipedia-App für iOS einem umfangreichen Redesign unterzogen worden. Zu den neuen Features gehört die Möglichkeit, Artikel zu editieren und Texte für späteres Lesen im Offline-Modus zu speichern.

Wikipedia
Preis: Kostenlos

via techcrunch.com

Finde einen Job, den du liebst

1 Reaktionen
christian.baer
christian.baer

Für Chrome/Desktop gibt's n Plugin, quasi Wikipedia in schick: http://www.wikiwand.com/

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen