t3n News Software

Windows 8: Microsoft nennt Veröffentlichungstermin

Windows 8: Microsoft nennt Veröffentlichungstermin

hat einen offiziellen Veröffentlichungstermin für sein neues Betriebssystem 8 bekannt gegeben. Windows-Chef Steven Sinofsky hat auf dem offiziellen Windows Team-Blog bekannt gegeben, dass die neue Version ab dem 26. Oktober zum Verkauf stehen wird.

Windows 8: Microsoft nennt Veröffentlichungstermin

Windows 8 – Updates von Windows XP und neuer relativ günstig

Steven Sinofsky gibt Verkaufstermin von Windows 8 preis (Bild: Microsoft)

Bislang war lediglich bekannt, dass der RTM-Status (Release to Manufacturing) von , also der finalen Version, die an Hersteller verteilt wird, bereits im August erreicht sei. Der offizielle Launch-Termin sollte gegen Ende Oktober vonstatten gehen soll. Dies wird nun von Sinofsky mit Nennung des 26. Oktobers bestätigt.

Ab diesem Tag sollen sowohl Besitzer von älteren Windows-Versionen auf die neue aktualisieren und zudem auch PCs mit Windows 8 gekauft werden können. Für das Update, das für Rechner ab Windows XP aufwärts angeboten wird, fallen ca. 40 Euro an. Wer sich jetzt einen neuen Computer kauft, zahlt für das Update auf Windows 8 lediglich 15 Euro. Einen offiziellen Preis für Retail-Vollversion hat Microsoft noch nicht bekannt gegeben.

Es ist davon auszugehen, dass Microsoft im gleichen Zuge auch die spezielle Tablet-Version Windows 8 RT freigibt, sodass sowohl die hauseigenen Surface Tablets als auch Tablets anderer Hersteller im Handel landen. Auch das frisch vorgestellte Office 2013 wird mit hoher Wahrscheinlichkeit im gleichen Zeitrahmen freigegeben.

 Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Andi am 19.07.2012 (12:37 Uhr)

    OS X Mountain Lion wird noch diesen Monat veröffentlicht und es steht noch kein offizieller Termin fest. Bei Microsoft weiß man es jetzt schon Monate vorher...wie langweilig

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Windows
Windows 10: Microsoft trickst unwillige Updater aus
Windows 10: Microsoft trickst unwillige Updater aus

Microsoft will all seinen Kunden das Update auf Windows 10 schenken – auch jenen, die es nicht sofort wollen, so scheint es: Denn das Schließen des Fensters des Windows-10-Download-Tools GWX per … » weiterlesen

Eine Milliarde Windows-10-Geräte bis 2018: Microsoft gibt sein ambitioniertes Ziel schon jetzt auf
Eine Milliarde Windows-10-Geräte bis 2018: Microsoft gibt sein ambitioniertes Ziel schon jetzt auf

Bis 2018 wollte Microsoft das neueste Betriebssystem Windows 10 auf einer Milliarde Geräte installiert haben. Von diesem Plan verabschiedet sich der Software-Hersteller jetzt offiziell. » weiterlesen

Mehr ist weniger: Microsoft wirbt per Bluescreen für Windows-10-Update
Mehr ist weniger: Microsoft wirbt per Bluescreen für Windows-10-Update

Statt weniger aufdringlich zu werben, verstärkt Microsoft kurz vor Verstreichen der Frist für das Gratis-Update auf Windows 10 noch einmal seine Marketingmaßnahmen: Ein Bluescreen soll jetzt … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?