Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Windows 8: Microsoft hebt Preise ab Februar deutlich an

Heute endet der Einführungszeitraum für Pro, ab morgen kostet das neue Betriebssystem von dann 279,99 Euro. Mit einem Kauf und noch heute lassen sich also 250 Euro sparen. Ab morgen gibt es dann auch die „normale“ Windows 8 Version.

Windows 8: Microsoft hebt Preise ab Februar deutlich an

Microsoft komplettiert Windows 8 Produktpalette

Ab dem morgigen 1. Februar 2013 haben Windows 8-Käufer die Wahl zwischen der Pro-Version und der „normalen“ Version, die sich an Privatanwender richtet und gleichzeitig als Betriebssystem für Tablets, Convertibles, Ultrabooks, Laptops und All-in-One-PCs konzipiert wurde. Windows 8 Pro kommt dagegen mit einigen weiteren Funktionen, die für professionelle Anwender gedacht sind. Unter anderem sind das Funktionen für Verschlüsselung, Virtualisierung, PC-Management und Domain-Anbindungen.

Nur noch bis zum heutigen 31.01.2013 ist Windows 8 Pro für 29,99 Euro zu haben (Bild: Windows.com)

Abgerundet wird die Produktpalette durch Windows RT, die Version, die ausschließlich auf ARM-Geräten vorinstalliert wird und nicht käuflich erworben werden kann sowie der Enterprise-Version, die sich mit Volumenlizenzverträgen an Unternehmen richtet.

Die Preise von Windows 8 in der Übersicht

  • bis zum 31.01.2013 kostet Windows 8 Pro 29,99 Euro
  • ab dem 1.02.2013 kostet Windows 8 Pro dann 279,99 Euro
  • ab dem 1.02.2013 gibt es Windows 8 für 119,99 Euro
  • wer noch bis zum 31.01.2013 einen PC mit Windows 7 erworben hat, bekommt Windows 8 Pro als Update für 14,99 Euro (Angebot endet am 28.02.2013).

Hier bekommt ihr Windows 8 Pro und ab morgen auch Windows 8 direkt bei Microsoft.

Was ihr sonst über Windows 8 wissen müsst, hatten wir euch bereits in diesem Artikel beschrieben.

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
16 Antworten
  1. von ddjjmm am 31.01.2013 (10:46 Uhr)

    Handelt es sich bei der aktuellen Version denn um eine Version zur Neuinstallation?

    Ich lese überall nur "Update auf Win 8" und das setzt für mich das Vorhandensein von z.B. Windows 7 o.ä. voraus.

    Antworten Teilen
  2. von ddjjmm am 31.01.2013 (10:48 Uhr)

    Jup eben selbst bestätigen lassen, dann ist das 30 EUR Angebot als "Neuanschaffung" für mich z.b. nicht lohnenswert.

    Antworten Teilen
  3. von Frank am 31.01.2013 (10:54 Uhr)

    Ich hoffe, ab Morgen ist ruh mit diesen billigst Angeboten von Windows 8.
    Danach kümmert sich keiner mehr darum.

    Antworten Teilen
  4. von Joe am 31.01.2013 (10:57 Uhr)

    Habe schon Win8 vorinstalliert auf meinem neuen NB - um direkt aus Win8 aufzurüsten auf Win8 Pro muss ich wiederrum 59€ zahlen. Schon irgendwie witzig wie die Preise im Ungleichgewicht zueinander stehen. Aber ne Bitlocker Verschlüsselung und die Remote-Desktopverbindung ist mir das nicht wert - und scheinbar ist das der einzige Unterschied zwischen den beiden Versionen. Oder irre ich mich in dem Punkt?

    Antworten Teilen
  5. von Falk Hedemann am 31.01.2013 (11:02 Uhr)

    @Joe: Eine Übersicht zu den Unterschiede gibt es beispielsweise in diesem Post im Windows-Blog: http://blogs.windows.com/windows/b/bloggingwindows/archive/2012/04/16/announcing-the-windows-8-editions.aspx.

    Antworten Teilen
  6. von Joe am 31.01.2013 (11:14 Uhr)

    @Falk vielen lieben Dank für den Link. Anscheinend sind es doch noch 5 Features mehr - aber auch die brauche ich denke ich nicht unbedingt. Remote Desktop wäre ev. mal ganz praktisch gewesen aber dafür allein 59€ hinblättern. Scheint als wäre ich mit der normalen Win8 schon ganz zufrieden :)

    Danke nochmal für die Aufklärung.

    Antworten Teilen
  7. von Holger am 31.01.2013 (11:14 Uhr)

    Wenn ich mir das Update für 29,99 Euro kaufe, muss ich das zwingend heute noch herunterladen und installieren, oder kann ich das später nachholen? Bekomme ich den Key gleich beim Kauf?

    Antworten Teilen
  8. von jens_richter am 31.01.2013 (11:38 Uhr)

    @ddjjmm
    Windows 8 kann nicht über eine Webseite gekauft werden. Man kann einen Installer runterladen, über den der Kauf- und Downloadprozess abgewickelt wird. Es wird also Windows 7 benötigt. Allerdings kann mit der runtergeladenen ISO-Datei eine bootfähige Installations-DVD erstellt werden, mit der Windows 8 sich auf einem leeren System installieren lässt. Windows 7 ist also nicht unbedingt erforderlich, wenn man den Kaufprozess z.B. bei einem Bekannten durchführt.

    Ich verwende Windows 8 seit mehreren Monaten privat und beruflich und kann mich den negativen Kritiken nicht anschließen. Ein bisschen Umgewöhnung ist schon erforderlich, aber das sollte für jeden machbar sein. Die Vorteile von Windows 8 gegenüber Windows 7 sind nicht besonders groß, weswegen der Umstieg Geschmackssache ist. Ich persönlich würde nicht zurück zu Windows 7 wollen, kann aber jeden verstehen, der auf den Versionswechsel verzichtet.

    Geschrieben auf Windows 8 :)

    Antworten Teilen
  9. von David am 31.01.2013 (12:04 Uhr)

    Weiß jemand ob ich mir die Lizenz für 29 Euro noch runterladen kann aber es erst später installiere??? Hab jetzt nämlich keine Lust nur wegen Zeitdruck hier alles zu überstürzen...aber das Angebot würde ich schon gern noch nutzen...

    Antworten Teilen
  10. von Patrick am 31.01.2013 (12:37 Uhr)

    @David: Ich würde sagen, heute noch kaufen und herunterladen, installieren kannst du es, wann DU willst...

    Du bekommst ja direkt nach dem Kauf per Mail den Win8-Key, also solltest du auch immer installieren können.

    Ich würde sogar soweit gehen, dass du heute bis 23:59 Uhr noch die Upgrade-Lizenz kaufen kannst, und dann erst später die ISO herunterladen kannst... Ich mein, man muss ja auch DSL-1000 berücksichtigen, da kann es schon mal paar Tage dauern, bis die paar GB heruntergeladen sind.

    Außerdem kann ich bestätigen: ich habe auch eine Upgrade-Lizenz erworben und damit erfolgreich einem frischen PC Win8 installiert und aktiviert.

    Antworten Teilen
  11. von fette.kette am 31.01.2013 (12:38 Uhr)

    Zahlungsmethoden: Kreditkarte, Paypal - bei Paypal dann bitte Kreditkarte hinzufügen. FTW?
    Leck mich doch M$ und behalte deinen Kachelmist, der bei mir sowieso nur in VBox zum Testen mit IE10 läuft.

    Antworten Teilen
  12. von Christian am 31.01.2013 (13:14 Uhr)

    @ Sebastian Niemann

    Danke für die Info! Genau danach hatte ich gesucht. Habe nämlich Windows 7 64 Bit und würde dann auch gerne die 8er als 64 Bit haben. Das man eine Neuinstallation durchführen kann, macht das ganze noch interessanter. Werde mir das dann wohl auch heute zulegen und für später aufheben.

    Antworten Teilen
  13. von ungehorsam am 31.01.2013 (13:55 Uhr)

    An Alexander:
    Ich hatte deine Links schon gepostet, aber weil ich in meinem Beitrag wohl zu viele Links hatte, dauert die Freischaltung wohl noch ...
    KChristoph
    Vielleicht geht's jetzt mit den gekürzten Links.
    http://goo.gl/h4VK4
    http://goo.gl/kNfD7

    Antworten Teilen
  14. von Rene Blanc am 31.01.2013 (15:33 Uhr)

    Wer das billig Angebot nicht bekommen hat soll dem nicht nachtrauern. Es ist den Preis nicht wert. Ich habe die 30 Euro in den Sand gesetzt, das Produkt lässt sich nicht als Update installieren. So geht es offenbar nicht nur mir, googelt nur mal "Windows 8 lässt sich nicht installieren". Ich habe es jetzt seit 3 Tagen auf alle möglichen Arten versucht. Kein Erfolg, dabei liegt es sicher nicht an der Hardware, ich habe ein 3 Jahre altes HP Envy mit 8GB RAM und 2x1TB Harddisk mit je ca. 740 MB freiem Speicher. Darauf ist Windows 7 Home Premium 64bit installiert. Seit Windows 3.1 hatte ich noch nie solche Probleme mit dem Updaten. Und was schon beim Updaten nicht funktioniert, wird wahrscheinlich auch im laufenden Betrieb nicht sauber funktionieren. Ich gebe es jedenfalls auf und bleibe bei meinem sauber laufenden Windows 7

    Antworten Teilen
  15. von Dirk Wohlrabe am 01.02.2013 (12:15 Uhr)

    Schade, leider habe ich den Newsletter erst heute erhalten, daher ist das für mich gegessen ...

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Windows 8
Windows 9: Erste Developer Preview soll am 30. September erscheinen
Windows 9: Erste Developer Preview soll am 30. September erscheinen

Microsoft wird angeblich schon Ende September eine erste Developer Preview seines kommenden Desktop-Betriebssystems Windows 9 veröffentlichen. Windows 9 wird unter anderem das Startmenü wieder … » weiterlesen

Codename Threshold: Windows 9 soll als Gratis-Update für Windows-8-Nutzer kommen
Codename Threshold: Windows 9 soll als Gratis-Update für Windows-8-Nutzer kommen

Windows-8-Nutzer könnten das Update auf Windows 9 kostenlos erhalten. Das behauptet jedenfalls ein indonesischer Microsoft-Manager. Die neue Windows-Version, die den Codenamen Threshold trägt, wird … » weiterlesen

Windows 10 offiziell vorgestellt: Das kann die nächste Version des Betriebssystems
Windows 10 offiziell vorgestellt: Das kann die nächste Version des Betriebssystems

Statt Windows 9 wird die nächste Version des Betriebssystems den Namen Windows 10 tragen. Was sich sonst noch ändern wird, verraten wir euch in diesem Artikel. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen