t3n News Digitales Leben

90s-Flashback: So kannst du dich mit einem Klick in Windows-98-Zeiten zurückversetzen

90s-Flashback: So kannst du dich mit einem Klick in Windows-98-Zeiten zurückversetzen

Lust auf einen 90s-Flashback? Dann haben wir hier was für euch: Copy.sh versetzt euch mit nur einem Klick in Windows-98-Zeiten zurück. Wenn da keine Tech-Nostalgie aufkommt, wissen wir auch nicht weiter.

90s-Flashback: So kannst du dich mit einem Klick in Windows-98-Zeiten zurückversetzen

Ach Mensch, das waren noch Zeiten. Damals, als wir mit 98 gearbeitet und gespielt haben. Viele werden sich erinnern, viele vielleicht auch nicht. Das ist ja immerhin schon Jahre her. So oder so – wer sich in die Zeit zurück versetzt fühlen will, kann derzeit auf Copy.sh das vielleicht sogar beste Windows-Betriebssystem durchspielen.

Solitär spielen, MSN-Anmeldung und mehr – versetz dich in Windows-98-Zeiten zurück

Windows 98 als Javascript-Klon. (Screenshot: Copy.sh)
Windows 98 als JavaScript-Klon. (Screenshot: Copy.sh)

Die ganze Sache wird über einen coolen JavaScript-Code direkt im Browser ermöglicht. Ihr braucht nicht mal ein Plugin, geschweige denn eine Install-Datei oder ähnliches. Sobald ihr das Fenster geöffnet habt, könnt ihr durch alle bekannten Funktionen navigieren: Solitär spielen, in den Einstellungen rumbasteln und euch sogar durch den MSN-Internet-Anmeldeprozess bewegen – was einem irgendwie wie Online-Inception vorkommt ...

In dieser Bildergalerie bekommt ihr ein paar Eindrücke, was euch hinter dem Copy.sh-Klick erwartet!

Doch nicht nur das: Wer genug von Windows 98 hat, kann auch einen Einblick in Windows 1.01, Free DOS oder verschiedenen Linux-Versionen werfen. Denn auch das ist möglich. Dafür braucht ihr einfach nur im oberen Hauptmenü auf „Exit“ klicken und bekommt eine Auswahl weiterer Betriebssysteme. Ein toller Spaß für die letzten freitäglichen Stunden!

Du willst noch mehr witzige Webseiten im Netz erkunden? Dann schau auch in unseren Artikel „Prokrastination leicht gemacht: 20 großartige Seiten zum Zeit totschlagen“ rein. Lohnt sich!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Hearts am 10.03.2016 (10:11 Uhr)

    Endlich mal wieder das klassische hearts :D Gar kein so spannendes Spiel aber voller Erinnerungen

    Antworten Teilen
  2. von mogensf am 13.03.2016 (14:16 Uhr)

    Man kann sich das auch einfach in einer virtuellen Maschine installieren. Dann geht sogar noch mehr als Hearts.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Windows
Windows-Notebooks: Gefährliche Sicherheitslücken in vorinstallierter Hersteller-Software
Windows-Notebooks: Gefährliche Sicherheitslücken in vorinstallierter Hersteller-Software

Windows-Rechner aller großen Hersteller haben sie an Bord: „Testversionen“ diverser Softwareanbieter, auch als Bloatware bekannt, und angepasste Update-Programme, mit denen OEMs mehr Kontrolle … » weiterlesen

Windows 10: Microsoft trickst unwillige Updater aus
Windows 10: Microsoft trickst unwillige Updater aus

Microsoft will all seinen Kunden das Update auf Windows 10 schenken – auch jenen, die es nicht sofort wollen, so scheint es: Denn das Schließen des Fensters des Windows-10-Download-Tools GWX per … » weiterlesen

Affinity Designer jetzt auch für Windows: Vektorprogramm steht in kostenloser Beta-Version bereit
Affinity Designer jetzt auch für Windows: Vektorprogramm steht in kostenloser Beta-Version bereit

Das kostengünstige Vektorbearbeitungswerkzeug Affinity Designer gibt es bald endlich auch für Windows. Ab sofort könnt ihr euch für die kostenlose Beta anmelden. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?