Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Wireframes: Mockups mit Mockflow erstellen

Mit dem Online-Tool Mockflow lassen sich schnell und einfach Mockups von Anwendungen oder Webseiten erstellen. Statt also umständlich mit Lineal und Bleistift zu hantieren oder Illustrationswerkzeuge fremdzugebrauchen, lassen sich mit MockFlow viele Arten von Modellen produzieren, die auch in Zusammenarbeit mit anderen Designern bearbeitet werden können. MockFlow stellt eine Reihe von Templates zum schnellen Einstieg bereit, bietet verschiedene Fonttypen, einen Show-Modus, eine Rechteverwaltung und Importmöglichkeiten als Einzelbilder und PDF-Dateien.

Der Basis-Account von MockFlow ist kostenlos, allerdings auf ein Mockup mit bis zu vier Seiten und auf insgesamt 10 MByte beschränkt. Zudem erhalten alle Exportdateien ein Wasserzeichen und man kann nur maximal zu zweit an einem Entwurf arbeiten. Die Premium-Version kostet 49 US-Dollar im Jahr und hebt alle Beschränkungen der Basis-Version auf. Zusätzlich wird der Speicherplatz auf 500 MByte erweitert und man kann Sitemaps erstellen und visualisieren.

Finde einen Job, den du liebst

Eine Reaktion
Cristian Pascu

Hey, also try FlairBuilder as a desktop application for wireframes and prototypes. http://www.flairbuilder.com

Cheers,
Cristian

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot