t3n News Software

WordPress, Joomla!, TYPO3 CMS und Co.: Die wichtigsten Updates für die wichtigsten CMS (Dezember)

WordPress, Joomla!, TYPO3 CMS und Co.: Die wichtigsten Updates für die wichtigsten CMS (Dezember)

Bei den großen und einem Blog-System gibt es regelmäßig Updates, die neue Funktionen liefern oder Sicherheitslücken schließen. Die wichtigsten Updates aus dem Dezember stellen wir euch hier kurz vor.

WordPress, Joomla!, TYPO3 CMS und Co.: Die wichtigsten Updates für die wichtigsten CMS (Dezember)

Neos

Bei dem CMS Neos wurde Version 2.1 veröffentlicht. (Screenshot: Neos.io)
Bei dem CMS Neos wurde Version 2.1 veröffentlicht. (Screenshot: Neos.io)

Am 22. Dezember wurde Neos 2.1 veröffentlicht. Die neue Version ist unter anderem komplett kompatibel mit PHP 7 und ermöglicht das gemeinsame Bearbeiten eines nicht öffentlichen Workspaces. Darüber hinaus wurde die Performance bei der Thumbnail-Generierung verbessert. Mehr Informationen zu dem Release gibt es in unserem Beitrag „Neos 2.1 bringt kollaboratives Bearbeiten, PHP-7-Kompatibilität und mehr“.

2.1

  • kollaboratives Bearbeiten von Workspaces
  • PHP-7-Kompatibilität
  • performantere Generierung von Thumbnails

WordPress

Die neue WordPress-Version 4.4 wurde „Clifford“ getauft. (Screenshot: WordPress.org)
Die neue WordPress-Version 4.4 wurde „Clifford“ getauft. (Screenshot: WordPress.org)

Am 8. Dezember haben die WordPress-Macher Version 4.4 des CMS veröffentlicht. Mit dem Release wird die Infrastruktur der REST API in den Core gebracht, ebenso wie die standardmäßige Unterstützung von responsive Images mit dem srcset- und sizes-Attribut. Zudem lassen sich WordPress-Inhalte jetzt einfach auf anderen Seiten einbetten, da selbst zum oEmbed-Provider geworden ist. Auch ein neues Standard-Theme ist mit dabei. Näheres zu der neuen Version haben wir im Artikel „WordPress 4.4: Das ist neu beim meistgenutzten CMS der Welt“ für euch.

4.4

  • Integration der REST-API-Infrastruktur
  • responsive Images
  • neues Standard-Theme

Joomla!

Von wurden im Dezember gleich drei neue Versionen rausgebracht: 3.4.6, 3.4.7 und 3.4.8. Joomla! 3.4.6 wurde am 14. Dezember veröffentlicht und behebt eine kritische und vier weniger kritische Sicherheitslücken. Auch Version 3.4.7, die eine Woche später nachgeschoben wurde, behebt eine kritische Sicherheitslücke und eine leichte.

Der 3.4.8-Release wurde der Öffentlichkeit am 24. Dezember präsentiert und behebt lediglich ein paar Bugs. Ein Update auf mindestens 3.4.7 ist dringend empfohlen, am besten natürlich auf 3.4.8.

3.4.6

3.4.7

3.4.8

  • Fixed: Nutzer konnten nach dem 3.4.7-Update keine Artikel mehr bearbeiten oder erstellen
  • Fixed: Nach Ablauf der Session konnten Nutzer weiter im Backend navigieren, ohne etwas Erstellen oder Bearbeiten zu können

TYPO3 CMS

Das TYPO3-CMS-Team hat am 15. Dezember 6.2.16 und 7.6.1 veröffentlicht, bei denen es sich um Wartungs- und Bugfix-Releases handelt. Wenn die Erweiterung mediace eingesetzt wird, sollte auf 7.6.1 aktualisiert werden. Am 21. Dezember wurden dann 6.2.17 und 7.6.2 rausgebracht, die ein paar Fehler aus der jeweils vorangegangenen Version beheben.

6.2.16 und 7.6.1

  • Fixed: XSS-Lücke im Erweiterungs-Manager
  • Fixed: Mehrere XSS-Lücken um Backend
  • Fixed: Mehrere XSS-Lücken im Frontend

6.2.17 und 7.6.2

  • Fixed: Bugs, die durch vorangegangene Version hervorgerufen wurden

Ghost

Auch bei der Blog-Software Ghost gab es gleich mehrere Updates im Dezember: Am 16. Dezember wurde Version 0.7.3 vorgestellt, die Permalinks und posts_per_page via @blog im Theme zugänglich macht. Außerdem wird bei nicht existierenden Seiten in der Pagination und RSS jetzt ein 404-Fehler zurückgegeben und es gibt die Möglichkeit, die API von externen Seiten zu nutzen.

Am 22. Dezember wurden mit Release 0.7.4 ein paar Fehler aus 0.7.3 korrigiert.

0.7.3

  • Fixed: Shortcuts funktionieren nicht im Editor
  • Fixed: Beschriftungen von Checkboxen werden auf Mobilgeräten abgeschnitten
  • Fixed: Pagination funktioniert nicht im {{#get}}-Helper

0.7.4

  • Fixed: Doppeltes URL-Feld im Bild-Uploader
  • Fixed: Tag-Seiten für Tags starten mit Nummern
Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Dirk Hermanns am 05.01.2016 (09:27 Uhr)

    Schade Gottseidank. Drupal diese Runde nicht vertreten. (Dafür hat Joomla mal mehr Aufmerksamkeit.) :D

    Antworten Teilen
  2. von davisbrown562 am 06.01.2016 (07:36 Uhr)

    Eine weitere großes Update passiert ist im Wordpress-Framework "TemplateToaster6"

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema CMS
Joomla!, WordPress, TYPO3 CMS und Co.: Die wichtigsten Updates für die wichtigsten CMS (April)
Joomla!, WordPress, TYPO3 CMS und Co.: Die wichtigsten Updates für die wichtigsten CMS (April)

Bei den großen CMS gibt es regelmäßig Updates, die neue Funktionen liefern oder Sicherheitslücken schließen. Die wichtigsten Updates aus dem April stellen wir euch hier kurz vor. » weiterlesen

Joomla!, WordPress, TYPO3 CMS und Co.: Die wichtigsten Updates für die wichtigsten CMS (März)
Joomla!, WordPress, TYPO3 CMS und Co.: Die wichtigsten Updates für die wichtigsten CMS (März)

Bei den großen CMS gibt es regelmäßig Updates, die neue Funktionen liefern oder Sicherheitslücken schließen. Die wichtigsten Updates aus dem März stellen wir euch hier kurz vor. » weiterlesen

WordPress, TYPO3 CMS und Co.: Die wichtigsten Updates für die wichtigsten CMS (Mai)
WordPress, TYPO3 CMS und Co.: Die wichtigsten Updates für die wichtigsten CMS (Mai)

Bei den großen CMS und Blog-Systemen gibt es regelmäßig Updates, die neue Funktionen liefern oder Sicherheitslücken schließen. Die wichtigsten Updates aus dem Mai stellen wir euch hier kurz vor. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?