Vorheriger Artikel Nächster Artikel

WWDC 2013: Das t3n-Liveblog von der Apple-Keynote

Heute Abend stellt bei der Keynote zur 2013 wieder seine neuesten Produkte vor. Erwartet werden unter anderem ein neues sowie neue MacBook- und MacBook-Pro-Modelle auf Haswell-Basis. Wir nutzen die Chance für ein kleines Experiment: ein Liveblog mit dem Tool Scribblelive.

WWDC 2013: Das t3n-Liveblog von der Apple-Keynote
Zahlreiche WWDC Liveticker informieren über die heutige Keynote. (Bild: Apple)

Wir blicken von Hannover, Berlin und Köln nach San Francisco zur WWDC 2013

Zwar sitzen wir heute Abend nicht live im Moscone-Center in San Francisco, dafür aber haben wir die WWDC-Keynote aus dem t3n-HQ in Hannover und von unseren „Außenredaktionen“ in Berlin und Köln für euch im Blick.

Mit unserem Liveblog halten wir euch auf dem Laufenden über alles, was Tim Cook und vielleicht ja auch Jony Ive heute an Apple-Neuheiten vorstellen. Dieses Blog mit Scribblelive ist übrigens ein Experiment – wir testen das Tool zum ersten Mal. Insofern freuen wir uns über Feedback, wenn etwas nicht klappt oder wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt – aber natürlich auch, wenn euch das Liveblog gefällt. Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Über das Liveblog hinaus bekommt ihr auf t3n.de natürlich auch detaillierte Infos zu allen Neuheiten, die Apple heute Abend vorstellt. Wie das erwartete iOS 7 aussieht, ob es wirklich neue MacBook- und MacBook-Pro-Modelle gibt und ob Apples neuer Chef-Designer Jony Ive auf der Bühne steht – alles das notieren wir für euch zeitnah während der Keynote. Und auch die Frage, ob Apple wirklich seinen Streaming-Dienst iRadio präsentiert, beantworten wir euch.

Natürlich gibt es neben unserem Liveblog auch noch unzählige andere Seiten, die per Liveticker von Apples Keynote berichten. Hier haben wir für euch eine Liste dieser Ticker zusammengetragen. So solltet ihr auf dem neusten Stand in Sachen Apple bleiben können. Überraschenderweise aber hat Apple über Nacht sogar ein Update für Apple-TV eingespielt, das euch einen Live-Stream von der Keynote direkt auf euren Fernseher bringen wird – einen Online-Livestream für Nutzer anderer System bietet Apple ebenfalls an.

Weiterführende Links

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Xfear am 10.06.2013 (17:28 Uhr)

    Ich bin gespannt, was Apple vielleicht mal wirklich "Neues" (!!) bringt oder, ob es doch wieder nur um schneller, höher, weiter geht. Beim Testen des Liveblogs wünsche ich t3n viel Erfolg :)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema WWDC
Vergesst Sticker: Mittels Lasercutter zu einem wirklich individuellen MacBook
Vergesst Sticker: Mittels Lasercutter zu einem wirklich individuellen MacBook

Auf der Rückseite des MacBook Pro und des MacBook Air prangt für gewöhnlich ein leuchtender Apfel. Ein niederländisches Unternehmen kann dieses Motiv jedoch gegen jedes andere austauschen. » weiterlesen

iOS 9: Was wir wissen, was wir vermuten – und was nicht
iOS 9: Was wir wissen, was wir vermuten – und was nicht

Apple wird iOS 9 aller Voraussicht nach auf der WWDC-Konferenz im Juni offiziell vorstellen. Wir verraten euch, welche Neuerungen zu erwarten sind. » weiterlesen

Nach der WWDC 2015: „Move to iOS“-App soll Android-Nutzern den Umzug zu Apple erleichtern

Apple will zusammen mit iOS 9 eine Smartphone-Applikation einführen, die den Umstieg von Android auf das iPhone erleichtert. Wir erklären was „Move to iOS“ alles kann. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 40 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen