Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Xbox 720: Microsoft lädt zu Event ein

Die nächste Stufe im Duell der Spielkonsolen ist erreicht: lädt zu einem ein, auf dem die nächste vorgestellt wird, die in Gerüchten als Xbox 720 firmiert. Aber wie viel werden wir überhaupt zu sehen bekommen?

Xbox 720: Microsoft lädt zu Event ein

„Xbox – A New Generation Revealed“ ist der Titel der Einladung, die Microsoft heute verschickt hat. Am Dienstag, 21. Mai, findet das Event auf dem Firmengelände in Redmond statt, genauer auf dem Xbox Campus. Microsoft folgt damit dem Konkurrenten Sony auf dem Fuße. Die Japaner hatten bekanntlich vor zwei Monaten einen ersten Ausblick auf ihre PlayStation 4 gegeben – ohne dabei die Konsole selbst zu zeigen. Was und wie viel Microsoft verrät, steht ebenfalls in den Sternen, denn die Einladung verrät überhaupt nichts. Nicht weiter verwunderlich: Microsofts Marketing spart sich logischerweise alle Knalleffekte für die Präsentation auf.

Microsoft hat immerhin den Vorteil, auf das reagieren zu können, was Sony gezeigt hat. An der Hardware wird sich wohl nicht mehr viel drehen lassen, aber letztlich müssen vor allem das Gesamtkonzept und das Spieleangebot überzeugen.

So spektakulär wie dieser Entwurf von gamingbolt.com wird die neue Xbox 720 wohl leider nicht aussehen.
So spektakulär wie dieser Entwurf von gamingbolt.com wird die neue Xbox 720 wohl leider nicht aussehen.

Wirft man einen Blick in die Gerüchteküche, dann wird sich die Xbox 720 noch mehr in Richtung Entertainment-Zentrale fürs Wohnzimmer entwickeln. Auch ein erheblich verbessertes Kinect wird für möglich und wahrscheinlich gehalten. Larry Hryb von Microsoft schreibt nebulös von „einer neuen Generation Spielen, Fernsehen und Unterhaltung“. Man wolle einen „echten Vorgeschmack auf die Zukunft“ geben. Die Starttitel der Konsole werden dann knapp drei Wochen später auf der Electronic Entertainment Expo in Los Angeles ausführlich vorgestellt.

Das Presse-Event am 21. Mai wird es auch als Livestream auf Xbox.com geben.

Weiterführende Links

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Christian am 25.04.2013 (08:20Uhr)

    @ Nils
    Danke ^^

    Hab mir erst vor einem Jahr die Xbox 360 gekauft. Von daher muss das mit der 720 noch ein paar Jährchen warten...

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Xbox
Xbox One: Microsofts Entertainment-Schaltzentrale im t3n-Test
Xbox One: Microsofts Entertainment-Schaltzentrale im t3n-Test

Mit der Xbox One ist nach acht Jahren der Nachfolger der Xbox 360 erhältlich. Doch die Konsole richtet sich nicht nur an Spieler, sondern wird von Microsoft als Entertainment-Schaltzentrale fürs … » weiterlesen

Der t3n-Tech-Aktiencheck: Microsoft – Börsenkurs bricht Aufwärtstrend
Der t3n-Tech-Aktiencheck: Microsoft – Börsenkurs bricht Aufwärtstrend

Etliche Tech-Unternehmen sind börsennotiert, und Aktien wie die von Apple, Google oder Microsoft begehrte Spekulationsobjekte. Doch wie stehen diese Aktien wirklich da? Und was sagt ihr Kurs aus?... » weiterlesen

Mehr Produktivität, weniger Windows: Microsoft-CEO veröffentlicht internes Memo
Mehr Produktivität, weniger Windows: Microsoft-CEO veröffentlicht internes Memo

Der neue Konzernchef wechselt den Fokus von Devices und Services auf Produktivität für das Mobile- und Cloud-Zeitalter. In einer E-Mail lässt Nadella auch strukturelle Änderungen bei Microsoft … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen