let's
play
china
Panda ausblenden

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Gründer aufgepasst: Y Combinator bietet kostenfreien Online-Kurs an

    Gründer aufgepasst: Y Combinator bietet kostenfreien Online-Kurs an

(Grafik: Y Combinator)

Der Startup-Accelerator Y Combinator startet ab April 2017 einen kostenfreien Online-Kurs für Gründer. Unterstützt wird er dabei von einigen bekannten Namen aus der Startup-Welt.

Startup School: Y Combinator mit kostenfreiem Online-Kurs für Gründer

Unter dem Namen Startup School wird der bekannte Accelerator Y Combinator ab dem 5. April 2017 einen kostenfreien Online-Kurs für Gründer anbieten. Die Unterrichtsinhalte stammen teilweise von Y-Combinator-Mitarbeitern und teilweise von weiteren Profis wie dem Whatsapp-Gründer Jan Koum oder dem Reddit-Mitbegründer und -CEO Steve Huffman. Die Lektionen sollen dann als Videos ins Netz gestellt werden und sich dort ohne vorherige Anmeldung abrufen lassen.

Gründer, die jedoch aktiv am Kursgeschehen teilnehmen wollen, können sich dazu kostenfrei anmelden. Anschließend werden sie virtuellen Klassen zugeordnet, in denen sie sich mit anderen Startup-Gründern austauschen können. Außerdem werden Gründer als Berater zur Verfügung stehen, die einmal pro Woche einen Videochat mit den Teilnehmern durchführen.

Startup School: Der Accelerator Y Combinator startet im April 2017 einen kostenfreien Online-Kurs für Gründer. (Screenshot: startupschool.org)

Y Combinator: So nehmt ihr an der Startup School teil

Um den Kurs erfolgreich zu meistern, müssen Gründer mindestens neun von zehn wöchentlichen Updates an ihre Betreuer geben und an neun von zehn Gruppensessions teilnehmen. Anschließend bekommen sie ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme. Außerdem können Teilnehmer dann öffentlich vorstellen, woran sie während des Kurses gearbeitet haben.

Die Kursplätze sind aus verständlichen Gründen begrenzt. Wer möchte, kann sich aber schon jetzt auf der Website der Startup School anmelden. Dann wird euch Y Combinator informieren, wann die eigentliche Registrierungsphase beginnt.

Ebenfalls interessant:

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden