t3n News Entwicklung

Will Yahoo mit Google arbeiten? Microsoft verliert Exklusivität bei Suche

Will Yahoo mit Google arbeiten? Microsoft verliert Exklusivität bei Suche

Die beiden Konzerne haben ihre 2009 abgeschlossene Partnerschaft für die Yahoo-Suche verlängert. Dabei hat sich mehr Freiheiten rausgehandelt, CEO Marissa Mayer will die eigene wieder auferstehen lassen.

Will Yahoo mit Google arbeiten? Microsoft verliert Exklusivität bei Suche
In den USA kann Yahoo innerhalb weniger Wochen der Konkurrenz um Google wichtige…

Lockere Partnerschaft für Yahoo und Microsoft

Bing steht seit 2009 hinter den Suchergebnissen auf Yahoo. Das Unternehmen hat jetzt seinen Vertrag mit Microsoft offiziell verlängert. Dabei muss sich der Bing-Betreiber jedoch von der Exklusivität bei der Desktop-Suche verabschieden. Zwischenzeitlich hieß es sogar, dass CEO Marissa Mayer so unzufrieden mit der Partnerschaft war, dass sie eine Trennung wollte.

Mit der neuen Abmachung hat sich Yahoo noch weitere Freiheiten geholt. So bekennt sich der Partner dazu, nicht mehr 100 Prozent, sondern die Mehrheit der Suchergebnisse und Ads in den Ergebnissen über Bing auszuspielen. Damit darf Yahoo 49 Prozent der Plätze selbst belegen oder mit anderen Partnern zusammenarbeiten. Gegenüber Search Engine Land schließt das Unternehmen eine Kooperation mit nicht aus. Der Suchmaschinenriese hatte in der Vergangenheit bereits Interesse an einer Partnerschaft gezeigt. Im ersten Schritt soll Yahoo jedoch den Einsatz seiner eigenen Plattform Gemini verstärken.

In den USA kann Yahoo innerhalb weniger Wochen der Konkurrenz um Google wichtige Marktanteile abknüpfen. (Foto: Yahoo / Flickr Lizenz: CC BY 2.0)
Yahoo lockert seine Verbindung zu Microsoft bei der Suchmaschine. (Foto: Yahoo / Flickr Lizenz: CC BY 2.0)

Wiederauferstehung der Suchmaschine

Im Sales-Bereich wollen Yahoo und Microsoft in der neu aufgesetzten Partnerschaft effizienter arbeiten. wird für den Verkauf der Bing-Ads verantwortlich sein, Yahoo für die Gemini-Ads.

Mayer schreibt in ihrem Tumblr von einer „Rennaissance der Suche bei Yahoo“, die immer ein wichtiger Teil sein werde. Sie kündigt weitere Entwicklungen an, damit die Suchmaschine „wirklich großartig“ wird.

via info.yahoo.com

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Yahoo
Yahoo: Wie das Google der 90er scheiterte
Yahoo: Wie das Google der 90er scheiterte

Yahoo war das Google der 90er Jahre. Inzwischen geht es nur noch um eine Abwicklung der Firma. Chronik eines Niedergangs. » weiterlesen

Rettungsaktion? Microsoft soll Einstieg bei Yahoo planen
Rettungsaktion? Microsoft soll Einstieg bei Yahoo planen

Microsoft prüft offenbar einen Einstieg beim kriselnden Internetunternehmen Yahoo. Derweil gibt Yahoo möglichen Kaufinteressenten noch zwei Wochen Zeit für konkrete Angebote. » weiterlesen

Google-Alternativen: Die 25 besten Suchmaschinen im Kurztest
Google-Alternativen: Die 25 besten Suchmaschinen im Kurztest

„Googlen“ ist nicht nur im deutschen Sprachschatz synonym für eine Internetsuche, doch gerade hierzulande wünschen sich viele Nutzer in Zeiten des PRISM-Leaks andere Möglichkeiten zur … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?