t3n News Marketing

YouTube-Experiment „Life In A Day“ jetzt online

YouTube-Experiment „Life In A Day“ jetzt online

Nachdem das Ergebnis des YouTube-Experiments „Life In A Day“ schon auf mehreren Filmfestivals vorgestellt wurde, ist das Filmprojekt nun in voller Länge wieder an seinem Ursprung angelangt. Aus über 4.500 Stunden Filmmaterial ist unter der Regie von Oscarpreisträger Kevin Macdonald und in Zusammenarbeit mit Produzent Ridley Scott ein beeindruckender Querschnitt des Lebens auf der Erde an einem Tag entstanden. Der über 90 Minuten lange Film ist mit Untertiteln in 25 Sprachen verfügbar.

YouTube-Experiment „Life In A Day“ jetzt online

Ein Tag auf der Welt in gut 90 Minuten

„Life In A Day“ komprimiert, was das Leben zu bieten hat, in eine beeindruckende Aneinanderreihung von Momentaufnahmen. Die Bilder, die gezeigt werden, reichen von belanglosen, gefühlt überflüssigen Alltagsszenen hin zu traurigen, ergreifenden, lustigen und skurrilen Einblicken. Menschen aller Kulturen, verteilt auf 190 Länder, zeigen einen Ausschnitt aus ihrem Leben am 24. Juli 2010 und schaffen damit ein sehenswertes Dokument.

Weiterführende Links:

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema YouTube
Putschversuch in der Türkei: Facebook, Twitter und Youtube gesperrt
Putschversuch in der Türkei: Facebook, Twitter und Youtube gesperrt

In der Türkei sind während des Putschversuchs des Militärs am Freitagabend Social-Media-Dienste gesperrt worden. Auf Twitter kursieren indes falsche Fotos aus Istanbul. » weiterlesen

Einfacher Werbevideos erstellen: Youtube stellt Director-Suite vor
Einfacher Werbevideos erstellen: Youtube stellt Director-Suite vor

Mit der Director-Suite will Youtube es Werbekunden einfacher machen, eigene Clips zu erstellen. Wir stellen euch die drei Director-Produkte vor. » weiterlesen

Gekaufte Youtube-Stars: Pewdiepie soll für positive Bewertungen bezahlt worden sein
Gekaufte Youtube-Stars: Pewdiepie soll für positive Bewertungen bezahlt worden sein

Zehntausende US-Dollar soll Warner Bros. an Youtube-Stars für positive Bewertungen eines Computerspiels bezahlt haben. Kritisiert wird aber auch noch eine andere Masche. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?