t3n News Marketing

YouTube Gaming: Googles Twitch-Alternative startet heute [Update]

YouTube Gaming: Googles Twitch-Alternative startet heute [Update]

Medienberichten zufolge soll Gaming heute an den Start gehen. Damit könnte die Amazon-Tochter Twitch einen echten Konkurrenten bekommen.

YouTube Gaming: Googles Twitch-Alternative startet heute [Update]

Twitch-Alternative YouTube Gaming. (Screenshot: t3n/ YouTube Gaming)

Update vom 26. August 2015: Wie ArsTechnica berichtet, soll YouTube Gaming noch heute an den Start gehen. Entsprechende Apps für Android und iOS soll es ebenfalls zum Start geben, allerdings zunächst nur auf Englisch. Versionen für andere Länder sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Googles Twitch-Alternative „YouTube Gaming“

YouTube reagiert auf die Übernahme des Streaming-Dienstes Twitch durch Amazon, die im vergangenen August über die Bühne ging. In einem Blogpost kündigt der US-Konzern an, noch in diesem Sommer eine neue Plattform speziell für Gamer zu starten. Ihr Name: YouTube Gaming.

Youtube Gaming: Google zeigt ein Herz für Gamer. (Screenshot: t3n/ YouTube Gaming)
Youtube Gaming: Google zeigt ein Herz für Gamer. (Screenshot: t3n/ YouTube Gaming)

YouTube Gaming bietet Platz für über 25.000 Spiele und Nutzern ein von unabhängiges Ökosystem. So sei es beispielsweise möglich, die Suche auf die neue Plattform zu beschränken, um irrelevante Videos anderer Genres auszublenden. Zu Beginn soll das Angebot aber nur in den USA und Großbritannien starten.

Twitch erreicht jeden Monat über 50 Millionen Besucher

„Wir haben Gamern nie das Erlebnis geboten, das sie verdienen.“

Ryan Watt, Chef der Gaming-Sparte von YouTube, erklärt am Freitag: „Wir haben Gamern nie das Erlebnis geboten, das sie verdienen. Das ändert sich mit dem heutigen Tag.“ Dass dies nicht uneigennützig geschieht, ist aber offensichtlich: Vorreiter Twitch erreicht laut Quantcast mittlerweile rund 50 Millionen Besucher pro Monat.

Bereits im letzten Monat hat YouTube angekündigt, dass Videos zukünftig mit 60 Bildern pro Sekunde gestreamt werden können. Diese „magische Grenze“ ist für flüssiges Spielen essenziell, wie ein direkter Vergleich auf beispielsweise 30vs60.com zeigt.

Veröffentlichungsdatum des Original-Artikels: 15. Juni 2015

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
3 Antworten
  1. von Martin am 15.06.2015 (11:51 Uhr)

    Bissel erschreckend. Auf 30vs60.com erkenne ich keinen Unterschied.

    Antworten Teilen
  2. von strannik979 am 26.08.2015 (07:42 Uhr)

    YouTube schönste Website in der Welt, nicht schlecht, die Sie MP3s herunterladen können, aber ich benutze eine Alternative - ein Service, der YouTube to MP3 Link wandelt hier ein Link http://youtubeconverter.me/de

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema YouTube
Mit Videos Geld verdienen: Amazon launcht seine YouTube-Alternative „Video Direct“
Mit Videos Geld verdienen: Amazon launcht seine YouTube-Alternative „Video Direct“

Mit seinem neuen Videoportal gibt Amazon den Produzenten mehrere Optionen zur Monetarisierung. » weiterlesen

Google Home: Googles Antwort auf Amazons Alexa ist offiziell
Google Home: Googles Antwort auf Amazons Alexa ist offiziell

Google hat zum Auftakt der I/O 2016 sein „Project Chirp“ vorgestellt, bei dem es sich um direkte Konkurrenz zu Amazons Alexa Konkurrenz handelt. Mit Google Home könnt ihr euch dank des „Google … » weiterlesen

Gehalt und Zufriedenheit: So ist die Stimmung bei Amazon, Google, Facebook und Co. wirklich
Gehalt und Zufriedenheit: So ist die Stimmung bei Amazon, Google, Facebook und Co. wirklich

Fettes Gehalt, geniale Benefits und enorme Zufriedenheit. So locken IT-Unternehmen wie Amazon, Google, Facebook und Co. neue Talente. Doch was ist dran an den Versprechungen? » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?