Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

YouTube: Neues Design, neue Features

    YouTube: Neues Design, neue Features
Neues Overlay-Fenster, hier beim Hinzufügen eines neuen Kanals. Screenshot: The Next Web

YouTube steht vor einem umfassenden Redesign, das zudem einige neue Features bringt und vorhandene Funktionen mehr als bisher in den Vordergrund rückt. Allerdings können bislang nur einige Nutzer das neue Design sehen. Google testet die Änderungen offenbar wie in vielen anderen Fällen zunächst, bevor sie für alle online gehen. Wir werfen für euch einen Blick auf die Neuerungen.

YouTube bekommt tiefere Integration mit Google+

Schon jetzt sind bei mir auf der YouTube-Startseite die Videos hinzugekommen, die meine Kontakte auf Google+ verbreitet haben. Hier geht Google einen weiteren wichtigen Schritt, um seinen „Social Layer“ Google+ über das weltgrößte Videoportal zu legen und die beiden Angebote miteinander zu verknüpfen.

Aber damit nicht genug, bekommt YouTube ein neues Design:

So sieht die YouTube-Startseite bei einigen Nutzern bereits aus.

Zum direkten Vergleich das aktuelle Design von YouTube:

Und so sieht YouTube momentan noch bei den meisten Nutzern aus.

Augenfällig ist vor allem die neue Leiste links, in der man seinen Account, die abonnierten Kanäle sowie Empfehlungen von YouTube sieht. Zudem ist die Liste in der Mitte einspaltig und hat dadurch Platz für größere Vorschaubilder.

Die neuen Unterseiten für Videos sind nun nicht mehr weiß sondern grau, was vermutlich die Videos als wichtigsten Inhalt mehr hervorheben soll. Auffällig sind auch solche Overlays, die an verschiedenen Stellen auftauchen:

Neues Overlay-Fenster, hier beim Hinzufügen eines neuen Kanals. Screenshot: The Next Web

Ähnlich sind dann auch die empfohlenen Videos gelöst, die einem am Ende eines Videos präsentiert werden. Klickt man dort, landet man auch in einem solchen Overlay und findet dadurch leichter zum Ausgangspunkt zurück.

YouTube-Redesign ist (noch?) nicht „Cosmic Panda“

Interessanterweise ist das Redesign nicht mit „Cosmic Panda“ identisch, das man schon seit geraumer Zeit ausprobieren kann.

Leider habe ich selbst das neue Design noch nicht und kann daher nur auf Berichte von anderen zurückgreifen. Falls jemand von euch schon das neue YouTube hat, sagt gern dazu in den Kommentaren bescheid. Was man bislang sieht, macht auf mich auf jeden Fall einen ordentlichen Eindruck. Ob es meine Nutzung von YouTube nun entscheidend verändert, kann ich anhand der Screenshots nicht beurteilen.

Wie gefällt euch das neue Design und was haltet ihr von den neuen Features?

Weiterführende Links zum Thema:

 

Finde einen Job, den du liebst zum Thema JavaScript, Java

4 Reaktionen
HighEndMoviez

Ich finde, das YouTube einfach beim alten Design bleiben sollte. Es sieht doch alles übersichtlich und schön aus. Ich will kein neues Design, welches dann garantiert auch die Ladezeiten noch weiter in die Höhe steigen lässt.

Antworten
Dude

Sieht sehr gut aus, scheint übersichtlich zu sein, die dunkle Gestaltung gefällt mir. Hab das Redesign leider auch noch nicht.

Antworten
mir
mir

Ich hab das Redesign seit heute.
Ist allgemein sehr gut gelungen, jedoch bis jetzt nur auf Englisch...

Antworten
Vincent

Mir gefällts, auch wenn ich viele kennen die das ganze redesigne langsam satt sind auf google, facebook, youtube .. :D

grüße, vincent

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen