t3n News Entwicklung

Zend Framework 2.0.0 Stable ist da

Zend Framework 2.0.0 Stable ist da

Zend 2.0.0 Stable ist vor einigen Tagen erschienen und bringt neben Modulen und eine Reihe von Neuerungen. Zu den Änderungen unter der Haube gehört unter anderem ein komplett umgeschriebener Kern. Darüber hinaus steht das Zend Framework nun unter einer neuen Lizenz und die Community soll in Zukunft mehr Einfluss erhalten.

Zend Framework 2.0.0 Stable ist da

Fünf Jahre nach dem Release der Version 1.0 steht nun das Zend Framework 2.0.0 Stable zur Verfügung. Ein Posting im Unternehmensblog von Zend und das Changelog geben Aufschluss darüber, dass die Entwickler an allen Ecken und Enden Hand angelegt haben. So wurden die MVC-Schicht sowie Komponenten wie beipsielsweise Log, Session, Form, HTTP und Mail neu geschrieben.

Zend Framework 2.0.0 Stable bringt eine Vielzahl von Neuerungen mit.

Auffallend im Gegensatz zur Vorgängerversion ist, dass die Entwickler nun komplett auf PHP Namespaces setzten und den PHP-Package-Manager Composer integriert haben, der ursprünglich im Symfony2-Umfeld entstand und inzwischen von zahlreichen anderen PHP-Frameworks - zum Beispiel auch FLOW3 - aufgegriffen wird. Damit teilen sich Symfony2 und das Zend Framework 2.0.0 einen gemeinsamen Standard für das Definieren, Verwalten und Installieren von Paketen und deren Abhängigkeiten. Einen Eindruck von den Möglichkeiten dieses gemeinsamen Standards kann man beim übergreifenden PHP-Package-Repository Packagist.org bekommen. Dort sind schon zahlreiche, vorgefertigte ZF2-Pakete gelistet. Das offizielle Composer-Repository von ZF2 befindet sich auf der entsprechenden Website.

Neuerungen im Zend Framework 2.0.0 Stable

Zu den großen Neuerungen gehören ein neuer ModuleManager sowie ein neuer EventManager. Der SeviceManager behandelt Controller-Abhängigkeiten nun effizienter, während der Escaper HTML, Javascript und CSS je nach Kontext maskiert. Neu im Zend Framework 2.0.0 sind auch eine neue Schicht für die Internationalisierung sowie der InputFilter für die Validierung von Daten. Alle Neuerungen und Änderungen finden sich im Changelog.

Neue Lizenz für das Zend Framework

Für das Zend Framework wurde das Contributor License Agreement geändert, so dass das Framework in Zukunft mehr in der Verwantwortung der Community liegt. Das Zend Framework 2.0.0 Stable steht unter der neuen BSD-Lizenz zum Download zur Verfügung.

Mittlerweile stehen eine Vielzahl von Modulen für das Zend Framework zur Verfügung. Passend zur neuen Version des Zend Framework gibt es auch eine neue Doku für Programmierer.

Weiterführende Links:

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Michael Romer am 11.09.2012 (10:54 Uhr)

    Vielleicht darf ich an dieser Stelle auf das erste deutschsprachige
    Buch von mir zum Zend Framework 2 hinweisen, das bereits jetzt mit
    mehr als 250 Seiten und allen Themen zum Download in den gängigen
    Formaten bereitsteht: http://www.zendframework2.de

    Viele Grüße

    Antworten Teilen
  2. von Robert am 11.09.2012 (17:08 Uhr)

    Also wir haben das e-book von Michael schon in die Entwicklung gegeben und die haben schon die meisten Kapitel verschlungen. Sehr zu empfehlen. Vom Entwickler für Entwickler.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Frameworks
Die Zukunft des PHP-Frameworks Symfony: Event gibt Einblicke
Die Zukunft des PHP-Frameworks Symfony: Event gibt Einblicke

Das PHP-Framework Symfony erfreut sich unter Entwicklern großer Beliebtheit. Auf der SymfonyLive-Konferenz gab es jetzt Einblicke in die Zukunft des Frameworks. » weiterlesen

Vom Vorstandsassistenten zum Seriengründer: Konferenz-Veranstalter Philipp Westermeyer im Porträt
Vom Vorstandsassistenten zum Seriengründer: Konferenz-Veranstalter Philipp Westermeyer im Porträt

Philipp Westermeyer kennt seine Pappenheimer. Als Veranstalter der „Online Marketing Rockstars“ sieht er genau darin sein Erfolgsgeheimnis, verrät er t3n.de. » weiterlesen

10 Jahre re:publica: Darum solltet ihr das Event nicht verpassen [Partner-Event]
10 Jahre re:publica: Darum solltet ihr das Event nicht verpassen [Partner-Event]

Es ist so weit: Die Digitalkonferenz re:publica findet zum zehnten Mal statt und blickt zur Jubiläumsausgabe vom 2. bis zum 4. Mai zurück auf die verschiedenen Mottos der vergangenen Jahre. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?