Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Zuckerberg: „Nächste Woche startet Facebook etwas Fantastisches“

Anlässlich eines Besuches der Facebook-Außenstelle in Seattle, zu dem auch Journalisten eingeladen waren, machte Facebook-Chef eine nebulöse Ankündigung. In der nächsten Woche nämlich, da würde etwas Fantastisches an den Start bringen. Und diese fantastische Neuheit sei in Seattle entwickelt worden.

Zuckerberg: „Nächste Woche startet Facebook etwas Fantastisches“

Facebooks Büro in Seattle ist maßgeblich in der Entwicklung für Mobilclients

Das 40 Personen starke Büro in Seattle ist die einzige Facebook-Außenstelle mit Entwicklungsauftrag neben der Hauptstelle in Palo Alto. Das dortige Team arbeitet maßgeblich an der Fortentwicklung der Mobiltauglichkeit der Facebook-Plattform mit. Insbesondere die seit März stark verbesserte Mobilversion der Seite geht auf das Konto des Seattle-Teams.

Es ist daher wahrscheinlich, dass sich die Ankündigung Zuckerbergs auf eine Neuentwicklung im mobilen Sektor bezogen hat. Als besonders heiße Kandidaten dürfen die lange überfällige iPad-Version der nativen Facebook-App, sowie eine spezialisierte iPhone-App für das Photosharing gelten. Eine weitere Möglichkeit besteht im Launch des geheimen Project Spartan, einer Erweiterung der Facebook-Plattform in Richtung eines App Stores mit HTML5-Anwendungen.

Facebook: Die mobile Nutzung steigt rasant

Nicht völlig ausgeschlossen ist jedoch auch, dass Facebook eine schnelle Reaktion auf Googles Plus-Projekt plant, wobei unklar ist, worin die bestehen sollte.

Mein persönlicher Tipp: Nächste Woche kommt die iPad-App.

Weiterführende Links zu aktuellen News rund um die Social Networks auf t3n.de:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
10 Antworten
  1. von Christian am 01.07.2011 (08:16 Uhr)

    Ein neuer Social Network Button "Teilen +2"?

    Antworten Teilen
  2. von Thomas am 01.07.2011 (09:45 Uhr)

    Tippe auch auf iPad Lösung! :-)

    Antworten Teilen
  3. von tanjahandl am 01.07.2011 (09:59 Uhr)

    @ Christian: Ist die Devise nicht klotzen statt kleckern? Ich tippe auf +1.000.000. ;)

    Wo wir beim Thema sind... Hat jemand vielleicht noch Einladungen für Circles übrig? Ich würde auch sehr gerne testen. Danke!

    Antworten Teilen
  4. von Fugo am 01.07.2011 (10:25 Uhr)

    Ich tippe auf eine Funktion die es jedem User ermöglicht die richtigen Schalter seiner Privacy-Einstellungen in weniger als einer halben Stunde zu finden...

    Antworten Teilen
  5. von Maren am 01.07.2011 (11:10 Uhr)

    "die seit März stark verbesserte Mobilversion der Seite geht auf das Konto des Seattle-Teams."... soweit ich weiß, haben besonders viele Android Nutzer in letzter Zeit wieder ein Problem mit der Schnelligkeit der Facebook App und sind am verzweifel. Wäre schön, wenn sich da mal etwas tun würde. Ein neuer Anstrich wäre aber auch mal wieder nett.

    Antworten Teilen
  6. von OLaf am 01.07.2011 (13:07 Uhr)

    Wie wär's mit der Möglichkeit SMS an Facebook User zu senden...und das ganze für umsonst... :-)

    Antworten Teilen
  7. von Gernot Weyrich am 01.07.2011 (17:15 Uhr)

    Lassen wir uns überraschen .

    Antworten Teilen
  8. von Nico am 01.07.2011 (17:49 Uhr)

    Ich hoffe Facebook schafft etwas, dass auch eine bessere Transparenz besizt.

    Antworten Teilen
  9. von robbz am 06.07.2011 (11:58 Uhr)

    Oh toll, ne Ipad-App. Und wieder frage ich mich: Gibt es auf dieser Welt eigentlich nur noch Apple-Produkte, oder auch noch Dinge wie Android? Ach egal, ich benutz einfach meinen Browser.
    Auf meinem Androidhandy muss ich das auch machen, weil die App dort einfach nichts taugt :-(

    Antworten Teilen
  10. von Bernhard am 07.08.2011 (19:56 Uhr)

    Ich bin gespannt was es ist. Sie müssen Google ja paroli bieten und irgendetwas außergewöhnliches bringen.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
45 Stunden: So soll Mark Zuckerbergs Arbeitswoche bei Facebook aussehen
45 Stunden: So soll Mark Zuckerbergs Arbeitswoche bei Facebook aussehen

Eine Arbeitszeit von 60 Stunden pro Woche oder mehr – das ist für viele Top-Manager und auch Selbstständige an der Tagesordnung. Facebook-CEO Mark Zuckerberg geht es da deutlich ruhiger an, wenn … » weiterlesen

Internet für alle: Zuckerberg signalisiert Interesse an Zusammenarbeit mit Googles Project Loon
Internet für alle: Zuckerberg signalisiert Interesse an Zusammenarbeit mit Googles Project Loon

Google und Facebook arbeiten daran, Internet überall hinzubringen. Google mit Internetballons (Project Loon), Facebook mit Drohnen. Ob die Tech-Riesen ihre Kräfte jemals bündeln? » weiterlesen

Mark Zuckerberg bittet Nutzer um Vorschläge für Neujahrsvorsätze
Mark Zuckerberg bittet Nutzer um Vorschläge für Neujahrsvorsätze

Der Facebook-CEO fragt auf seiner Pinnwand, welchen persönlichen Herausforderungen er sich im kommenden Jahr stellen soll. Die Antworten darauf reichen von Verbesserungen des Social Networks bis zu … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 39 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen