Blog

Blog Das Wort "Blog" bzw. seine ursprüngliche Form "Web-Log" setzt sich aus den englischen Kurzbezeichnungen "Web" für World Wide Web und "Log" für Logbuch zusammen. Hinter diesem Begriff verbirgt sich eine bestimmte Form von Einträgen auf einer Internetseite. In der Anfangszeit diente das Blog als online geführtes Tagebuch, in dem der Blogbetreiber oder Blogger Begebenheiten aus seinem Leben oder seiner unmittelbaren Umgebung schilderte und diese aus persönlicher Sicht wertete oder kommentierte. Heute erfüllen Blogs weit mehr als diesen privaten Zweck. Beispiele wie "TechCrunch" oder "Mashable" belegen, dass Blogs in unserer heutigen Zeit als reichweitenstarke Publikationen einen ungeheuren Einfluss und Wert gewinnen können.

Blogs: Unschätzbare Informationsquellen

Ein Blog zu führen, bedeutet eine Plattform für eigene Meinungen zu haben, sowie sich selbst und seine Ideen, Produkte oder Dienstleistungen präsentieren zu können. Damit ist ein Blog nicht nur ein zeitgemäßes mediales Darstellungsmittel, sondern gleichzeitig auch eine reichhaltige Informationsquelle. Aus ihr filtern sowohl reale Leser als auch automatisierte Suchmaschinen immer wieder Anhaltspunkte für Empfehlungen heraus. Ein Unternehmensblog kann dadurch zur Kundenbindung aber auch Kundengewinnung eingesetzt werden.

Yeah: Rivva ist zurück!

07.06.11 (t3n News) Der deutsche Blog- und Twitter-Aggregator ist wieder online. Im Februar hatte Macher Frank Westphal das Projekt eigentlich endgültig zu Grabe getragen, weil es sich nicht mehr finanzieren … » weiterlesen

113 Reaktionen

Weitere Themen findest du auf unserer Themen-Übersicht.

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen