Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Drohne

Der Begriff Drohne bezeichnet ein ferngesteuertes Flugobjekt, das ohne gewollte Wahrnehmung der Bevölkerung zu militärischen oder privaten Zwecken eingesetzt wird. Eine Drohne im privaten Bereich wird üblicherweise per Funk gesteuert und übernimmt Aufgaben der Bilderzeugung oder Kontrolle. Im öffentlichen und gewerblichen Umfeld kommt die Drohne zur Geländesicherung oder zur Überwachung von Großveranstaltungen aus der Luft zum Einsatz, wobei die Steuerung der Drohne teilweise halbautomatisch erfolgt. Im Unterschied zu einer privat oder öffentlich eingesetzten Drohne wird bei einem Nutzungsschwerpunkt im militärischen Bereich auf eine bestmögliche Tarnung der Drohne geachtet.

Rechtliche Aspekte beim Einsatz von Drohnen

Der Einsatz der Drohne zu militärischen Zwecken ist seit jeher umstritten und widerspricht beispielsweise der UN-Charta. Da die Drohne eine unbemannte und unauffällige Form der Spionage ermöglicht, ist ihr Einsatz über Landesgrenzen hinweg als Eingriff in die staatliche Souveränität zu werten. Etwas weniger kompliziert ist der Einsatz im Inland, zum Beispiel zur Erleichterung der polizeilichen Arbeit. Im privaten Bereich werden Drohnen vor allem zur Unterhaltung eingesetzt, bestes Beispiel hierfür ist die beliebte AR.Drone.

Finde einen Job, den du liebst Zum Thema Drohne