Google Mail

Google Mail, kurz Gmail, ist ein kostenloser E-Mail-Dienst des US-amerikanischen Internetunternehmens Google. Er wurde 2005 in einer Beta-Phase eingeführt, erst seit 2007 kann sich jeder Internetnutzer für Google Mail anmelden. Die Beliebtheit des Google-Dienstes wuchs in der Anfangsphase vor allem durch das Angebot von einem und später zwei Gigabyte kostenlosem Speicher pro Nutzer. Etablierte deutsche Anbieter wie GMX oder Web.de boten damals deutlich weniger Speicherplatz und zogen erst in den Folgejahren nach.

Google Mail: Unterschiede zu anderen E-Mail-Diensten

Die Nutzung von Google Mail erfolgt über den Browser. Es ist somit nicht nötig, einen E-Mail-Client herunterzuladen. Für eine wachsende Vielfalt erfolgreicher Dienste aus dem Hause Google, so etwa das soziale Netzwerk Google+, ist Google Mail mittlerweile eine Art Schaltzentrale, bei der alle wesentlichen Nachrichten eingehen. Eine Anmeldung für Google Mail wird dadurch an vielerlei Stellen vorausgesetzt. Durch die Verknüpfung mit werbefinanzierten Diensten wie Google AdWords soll Google Mail auch weiterhin kostenlos angeboten werden.

Weitere Themen findest du auf unserer Themen-Übersicht.

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen