Inspiron

Inspiron Unter der Bezeichnung Inspiron vertreibt der US-amerikanische Hardware-Konzern Dell seine Multimedia-Notebook-Serie. Auch bei den Inspiron-Modellen ermöglicht es Dell seinen Kunden, innerhalb einer Serie aus verschiedenen vorgegebenen Komponenten zu wählen. Kunden können sich dadurch ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Notebook zusammenstellen. Die Inspiron-Serie eignet sich traditionsgemäß für Office- und Multimedia-Aufgaben und verfügt über ein ausgewogenes Verhältnis aus Preis, Leistung und Mobilität - für aufwändigere Aufgaben ist die (teurere) XPS-Serie besser geeignet. Speziell für Gamer wurde die Alienware-Serie entwickelt.

Dell Inspiron: Features der Office- und Multimedia-Notebook-Serie

Die Notebooks der Inspiron-Serie verfügen über eine Bildschirmdiagonale von unter anderem 35,6 cm (14 Zoll), 39 cm (15,4 Zoll) und 41 cm (16 Zoll). Als Prozessoren kommen Multicore-CPUs von Intel zum Einsatz, bei den Grafikkarten kann man zwischen integrierter und dedizierter Grafiklösung wählen, letztere stammt in der Regel von AMD. Arbeitsspeicher, Festplattenkapazität und das optische Laufwerk entsprechen bei der Inspiron-Serie einem guten Mittelmaß. Das Gewicht von Notebooks der Inspiron-Serie liegt meist zwischen 2,3 und 2,7 Kilogramm. Im Lieferumfang findet sich jeweils die aktuelle Version Microsoft Windows.