let's
play
china
Panda ausblenden

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Internet Explorer

Der Internet Explorer ist ein kostenloser Webbrowser, der vom US-amerikanischen Unternehmen Microsoft auf Basis von C++ entwickelt wurde. Die erste Version des Internet Explorer wurde im August 1995 veröffentlicht, seitdem hat eine fortschreitende Entwicklung mit Anpassung an zeitgemäße Sicherheitsstandards stattgefunden. Der Internet Explorer wird auch in Versionen für Linux sowie Mac OS angeboten, durchgesetzt hat sich der Webbrowser jedoch vorrangig auf Computern unter dem Betriebssystem Windows.

Internet Explorer als etablierte Software von Microsoft

Seit Veröffentlichung des Betriebssystems Windows 95 bietet Microsoft den Internet Explorer standardmäßig als vorinstallierten Browser des Betriebssystems an. Als Webbrowser des Marktführers setzte sich der Internet Explorer um die Jahrtausendwende herum durch und schaffte es renommierte Browser wie Netscape zu verdrängen. Noch heute ist der Internet Explorer der weltweit am häufigsten auf Windows-Rechnern verwendete Webbrowser, die wichtigsten Konkurrenzprodukte sind der Mozilla Firefox sowie Google Chrome. Aus kartellrechtlichen Gründen ist Microsoft dazu verpflichtet, auf seiner Unternehmenswebseite (http://www.microsoft.com/) neben dem hauseigenen Browser auch andere kostenlose Webbrowser anzubieten und seinen Kunden eine unabhängige Auswahl zu ermöglichen.

Finde einen Job, den du liebst Zum Thema Internet Explorer