iWork

Apple iWork ist eine Sammlung von Büroanwendungen für die Betriebssysteme Mac OS X und das mobile Betriebssystem iOS. Darin enthalten sind das Textverarbeitungsprogramm Pages, das Präsentationsprogramm Keynote und das Tabellenkalkulationsprogramm Numbers. Mittels iWork.com war es möglich, Dokumente, Präsentationen und Tabellen gemeinsam mit anderen Nutzern zu betrachten und zu kommentieren - der Webdienst wurde aber mit Wirkung zum 31. Juli 2012 eingestellt und durch Apple iCloud ersetzt. Seit dem 31. Mai 2011 vertreibt Apple auch eine Version von iWork für Apple iOS, mit der Nutzer unterwegs Textdokumente, Präsentationen und Tabellen erstellen, bearbeiten und betrachten können. Zur Verwendung von iWork auf Mobilgeräten wird ein iPhone, ein iPad oder ein iPod touch mit aktuellem Betriebssystem benötigt.

iWork: Textdokumente, Präsentationen und Tabellen

Das Textverarbeitungsprogramm Pages erlaubt das Erstellen, Bearbeiten und Betrachten von Textdokumenten. Die Benutzeroberfläche bietet ein intuitives Bedienkonzept und ein umfangreiches Seitenlayout. Die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten lassen viel kreativen Freiraum. Pages ist vollständig kompatibel zu Microsoft Office Word. Keynote ermöglicht die intuitive Erstellung von Präsentationen unter Verwendung von Formatvorlagen oder eigenen Designentwürfen, außerdem kann man Animationen und Grafiken integrieren. Mit Numbers können Tabellen erstellt, bearbeitet und betrachtet werden - intelligente und dynamische Tabellen sind ebenso möglich wie das Erstellen unterschiedlichster Tabellenarten.

 

Weitere Themen findest du auf unserer Themen-Übersicht.

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen