LibreOffice

LibreOffice ist eine freie Software, die auf den Programmiersprachen Java und C++ basiert und unter anderem Anwendungen zur Texterstellung, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation sowie Präsentation enthält. Außerdem können mit LibreOffice Zeichnungen erstellt werden, weitergehend sind ein Datenbank-Managementsystem und ein Formel-Editor enthalten. LibreOffice ist vergleichbar mit dem ebenfalls kostenfrei erhältlichen Softwarepaket OpenOffice. Als kostenpflichtige Alternative ist Microsoft Office bekannt. LibreOffice hat sich aus OpenOffice entwickelt und wird seit Oktober 2010 eigenständig für die Betriebssysteme Microsoft Windows, Linux, Mac OS X, Solaris, FreeBSD und andere Unix-Varianten entwickelt.

LibreOffice: Sechs kostenlose Büroanwendungen in 107 Sprachen

LibreOffice enthält insgesamt sechs eigenständige Büroanwendungen. LibreOffice Writer ist ein Programm zur Texterstellung und Textverarbeitung, mit LibreOffice Calc können Tabellenkalkulationen vorgenommen werden. LibreOffice Impress erlaubt das Erstellen, Bearbeiten und Betrachten von Präsentationen. Mit LibreOffice Base können Datenbanken verwaltet werden, während LibreOffice Math als Formeleditor mit Writer und Impress kompatibel ist. Einfache Zeichnungen können mit LibreOffice Draw erstellt werden, einem Grafikprogramm mit einer Auswahl an grundlegenden Funktionen. LibreOffice ist in 107 Sprachen verfügbar und speichert Dokumente im OpenDocument-Format (.od*) ab.

Themensuche

Weitere Themen findest du auf unserer Themen-Übersicht.

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen