Social Web | t3n News News, Infos, Tipps und aktuelle Artikel zu Social Web 2016-02-04T12:46:57Z t3n Redaktion http://t3n.de/tag/social-web Recycling: Alter Macintosh wird zum Mülleimer http://t3n.de/news/recycling-alter-macintosh-676794/ 2016-02-04T12:46:57Z
Ein Reddit-Nutzer hat einen Macintosh Plus von 1986 ausgeschlachtet und daraus einen richtig schicken Papierkorb gebastelt.

Ein Reddit-Nutzer hat einen Macintosh Plus von 1986 ausgeschlachtet und daraus einen richtig schicken Papierkorb gebastelt.

Aus einem Macintosh Plus wird ein Papierkorb. (Foto: HaHaBird / Imgur)
Aus einem Macintosh Plus wird ein Papierkorb. (Foto: HaHaBird / Imgur)

Command + Backspace für die echte Welt: Macintosh Plus wird zum Mülleimer

Was macht man eigentlich mit einem alten Rechner, für den man keine Verwendung mehr hat? Wegschmeißen wäre zwar eine Möglichkeit, aber gerade bei einem Design-Klassiker wie einem alten Macintosh würde das vermutlich wehtun. Dass es tatsächlich auch anders geht, zeigt der Reddit-Nutzer /u/HaHaBird. Er hat einen alten Macintosh Plus aus den späten achtziger Jahren in einen ungewöhnlichen Papierkorb umfunktioniert.

Dazu entfernte er zunächst die Innereien des Rechners und ersetzte das Monitorglas gegen eine Müllklappe aus schwarzem Acryl. Damit in dem neuen Mülleimer auch genug Platz ist, entfernte er anschließend den Boden des Rechners und setzte ihn auf eine Holzkiste. Anschließend musste er die nur noch in der passenden Farbe lackieren und fertig war der Mac-Mülleimer.

Papierkorb aus einem alten Mac: So ist der Macher vorgegangen

I saved a classic Mac from the trash bin only to turn it into a trash bin with a swinging "screen" door.

In der obigen Bildergalerie seht ihr, wie der Macher des ungewöhnlichen Papierkorbs vorgegangen ist. In dem dazugehörigen Reddit-Thread erklärt er außerdem, wie er darauf gekommen ist.

Den umgekehrten Weg ist übrigens ein deutscher Modder gegangen, der aus einem echten Papierkorb eine Kopie des aktuellen Mac Pro gebaut hat.

via mashable.com

]]>
Kim Rixecker
Hype-App Peach ist jetzt auch am Desktop verfügbar http://t3n.de/news/hype-app-peach-desktop-verfuegbar-674815/ 2016-01-28T05:45:04Z
Die App des Vine-Gründers launcht eine abgespeckte Version für das Web. Das anfängliche Interesse an Peach hat in den vergangenen Tagen stark nachgelassen.

Die App des Vine-Gründers launcht eine abgespeckte Version für das Web. Das anfängliche Interesse an Peach hat in den vergangenen Tagen stark nachgelassen.

Peach-Macher bastelt Website

Peach geht steil, haben wir vor zwei Wochen über die neue Messaging-App des Vine-Gründers Dom Hofmann geschrieben. Da der Hype allerdings rasch nachließ, hat der Entwickler jetzt schnell eine Web-Version gebastelt. Bislang ist Peach nur für iOS verfügbar.

Um die Online-Plattform zu verwenden, ist eine Registrierung über die App erforderlich. Wer kein iPhone besitzt, bleibt vorerst von der Peach-Community ausgeschlossen. Die Funktionen der Web-Version sind überschaubar: Neue Freunde können nicht hinzugefügt werden, dafür wird der Feed automatisch aktualisiert, mit den Links- und Rechts-Tasten kann zwischen Freunden navigiert werden.

peach-web
Im Web hat die Messenger-Plattform Peach einen reduzierten Funktionsumfang. (Bild: Dom Hofmann)

Fokus auf Mobile

Hofmann betont, dass es sich bei der Website nicht um die offizielle Desktop-Präsenz handelt: „Ich habe sie in der Freizeit entwickelt“, behauptet er auf Product Hunt. Das Web habe außerdem keine Priorität für Peach, die Android-Version hingegen ist schon auf Schiene.

Das Interesse an der Plattform, auf der Freunde Bilder und Videos teilen können, hat nach dem gehypten Start stark nachgelassen. Die Download-Zahlen fielen laut einem Ranking von App Annie in der vergangenen Woche stark ab.

]]>
Elisabeth Oberndorfer
Schon angebissen? Peach, die neue Messaging-App von Vine-Gründer Dom Hofmann, geht steil http://t3n.de/news/vine-gruender-messaging-app-peach-dom-hofmann-669957/ 2016-01-09T08:31:45Z
Eine neue Messaging-App? Oder doch ein neues Social Network? Irgendwie beides. Peach ist da – und wir sagen euch, was die App kann und wofür sie gut ist.

Eine neue Messaging-App? Oder doch ein neues Social Network? Irgendwie beides. Peach ist da – und wir sagen euch, was die kann und wofür sie gut ist.

Peach: Über Nacht bekannt geworden

Manchmal geht es ganz schnell. Gestern Morgen noch sprach in Deutschland niemand über diese neue App, die in den USA gelauncht worden ist, gestern Abend dann waren die Timelines von Twitter und Facebook und die Tech-Seiten voll davon: Peach, eine neue Messaging-App, machte die Runde, als sei gerade ein neuer Papst gewählt worden.

Die Geschwindigkeit, mit der Peach bekannt wird, hat drei Gründe: Zum einen stammt die App von Vine-Gründer Hofmann und damit von einem Promi der Tech-Szene – zum anderen haben es neue Netzwerke in den vergangenen Jahren teils erstaunlich leicht gehabt, erfolgreich zu werden – man denke nur an Snapchat. Und zum Dritten haben die richtigen Player die App gepusht, neben den größeren Tech-Magazinen auch ProductHunt, eine Seite, die inzwischen durchaus über Erfolg und Misserfolg eines neuen Tools oder einer neuen Idee mitentscheiden kann.

Kurzbefehle wie bei Slack

Und jetzt also Peach, diese pastellfarbene Messaging-App mit dem etwas zu zuckrig gestalteten Icon. Doch was kann sie wirklich? Zunächst das, was sie verspricht: Messaging. Unter dem Titel „A space for friends“ will die App es ihren Nutzern ermöglichen, miteinander zu kommunizieren, sprich: sich Nachrichten, Fotos und kurze Videos (ähnlich Snapchat) zu schicken. Doch ein paar mehr Features, um sich von der Konkurrenz abzuheben, haben Hofmann und sein Team sich dann doch einfallen lassen.

Zunächst wären da die Kurzbefehle, die an den Team-Messenger Slack erinnern. So kann der Nutzer beispielsweise mit draw kleine Zeichnungen erstellen, mit song kann er einen Musiktitel, der gerade läuft, erkennen lassen und samt Spotify oder Apple-Music-Link verschicken, und mit weather kann er Nutzern das aktuelle Wetter übermitteln. Dazu kommen spielerische Befehle wie gif für die GIF-Suche, battery für den aktuellen Batterie-Status oder dice, der zwei sechseitige Würfel für den User wirft. Und dann wären da noch Features, für die Peach Zugriff auf weitere Funktionen des iPhones benötigt: move etwa gibt an, wie viel er sich an diesem Tag bewegt hat, und mit dem Befehl here kann er seinen aktuellen Ort mitteilen, wenn er der App denn Zugriff auf seine Standortdaten erlaubt hat.

Peach: Viele Ideen für witzige Features

Peach ist eine Mischung aus Slack, Messenger und Social Network. (Screenshots: iTunes)
Peach ist eine Mischung aus Slack, Messenger und Social Network. (Screenshots: iTunes)

„Peach is a fun, simple way to keep up with friends and be yourself.“

Darüber hinaus kann mit shout einer Nachricht etwas Nachdruck verliehen, mit rate etwas bewertet (ein Getränk oder eine Location beispielsweise), mit movie, tv, book oder game nach Filmen, Serien, Büchern oder Spielen gesucht und mit goodmorning und goodnight guten Morgen oder gute Nacht gesagt werden, wobei Peach der Nachricht immer das aktuelle Wetter und die Uhrzeit hinzufügt. Der Befehl safari öffnet den Browser und events gibt – bei Zugriff auf den Kalender – aus, wie viele und welche Termine heute anstehen.

Insgesamt ein ideenreiches Paket an Features, für das Peach allerdings auch Zugriff auf etliche sensible Daten braucht. Und das bleibt auch so, wenn man bei Peach Freunde oder Bekannte finden will. Dafür nämlich braucht man entweder den Nutzernamen – oder muss seine Telefonnummer angeben und Peach das eigene Telefonbuch durchsuchen lassen. Das allerdings funktioniert derzeit nur in den USA – auf andere Länder soll die Funktion mit einem der nächsten Updates ausgerollt werden.

Datenschutz? Man weiß es nicht

Und wenn Peach-Nutzern trotz dieser Fülle an Funktionen doch mal nicht einfällt, was sie so schreiben sollen, hat die App ein paar Fragen vorbereitet, an denen man sich wunderbar entlang hangeln kann: „Paste whatever's in your clipboard right now“ ist eine der Möglichkeiten, andere Fragen wären „What's something you can't live without“ oder „Write your own horoscope for today“. Und wenn auch das ausgeschöpft ist, kann man einem Nutzer auch einfach winken – eine Funktion, die einen Push auslöst und in etwa dem Anstupsen von StudiVZ oder dem Poke von Facebook entspricht. Alternative Antworten zum Wave: Cake (🍰), 100 (💯), Boop (👉👃), Quarantine (😷), Blow a kiss (😘), Put a ring on (💍) oder Hiss (😾). Und alle so: Yeah!

All das, was ein Nutzer so postet, landet auf seiner „Wall“, wo es geliked und kommentiert werden kann, insofern ist Peach eigentlich mehr als nur ein Messenger – es ist eine Mischung aus Slack, Messenger und . Auf der eigenen Startseite wiederum kann man sehen, was die eigenen Freunde so posten – und das in Echtzeit. Einziger Wermutstropfen bis jetzt: Peach gibt es aktuell nur für iOS. Das aber hat auch andere Projekte nicht davon abgehalten, groß zu werden. Eher andersrum, sind doch Netzwerke wie Ello unter anderem daran gescheitert, dass sie es nicht rechtzeitig geschafft haben, eine iOS-App auf den Markt zu bringen. Dafür ist Peach derzeit kostenlos und werbefrei – das Geschäftsmodell der App werden die Macher wohl noch finden müssen. Ach ja, und wer sich nach der Anmeldung über ein bisschen Schluckauf wundert: Der Ansturm auf Peach hat offenbar auch die Server nicht verschont. Doch das Team arbeitet dran ...

Bliebe noch zu klären, wie Peach mit all den Daten umgeht, die Nutzer der App unter Umständen so anvertrauen. Und da lässt sich aktuell leider nur sagen: Man weiß es nicht. Informationen darüber, wo und wie diese Daten gespeichert, wie sie verarbeitet und an wen sie weitergegeben werden, liefert weder die Seite noch die App. Gehen wir also erst mal davon aus, dass man Peach keinen Zugriff auf Daten gewähren sollte, die man für sich behalten will. Und dass die App, davon abgesehen, dass es so etwas wie private Chats unter Nutzern derzeit eh nicht gibt, nicht der richtige Ort für sensible Informationen ist. So, wie sie aussieht, geht es darum aber ohnehin nicht – sondern um Spaß an der Kommunikation. Und den kann man mit Peach durchaus haben.

Peach — a space for friends
Entwickler: Byte Inc.
Preis: Kostenlos
  • Peach — a space for friends Screenshot
  • Peach — a space for friends Screenshot
  • Peach — a space for friends Screenshot
  • Peach — a space for friends Screenshot

]]>
Florian Blaschke
Ask me anything: Reddit veröffentlicht die beliebtesten Interviews als Hardcover-Buch http://t3n.de/news/reddit-interviews-buch-668958/ 2016-01-06T12:14:07Z
Reddit veröffentlicht die beliebten AMA-Interviews in Buchform. Das erste Reddit-Buch ist unter dem Titel „Ask Me Anything“ erschienen und versammelt prominente und spannende Aussagen auf 400 …

veröffentlicht die beliebten AMA-Interviews in Buchform. Das erste Reddit-Buch ist unter dem Titel „Ask Me Anything“ erschienen und versammelt prominente und spannende Aussagen auf 400 Seiten. Die Hardcover-Buchversion kostet 35 US-Dollar.

Reddit: Internetstartseite debütiert auf Papier

Die Social-News-Plattform Reddit, die selbst ernannte „Startseite des Internets“, debütiert in der analogen Welt. Reddit bringt eine Sammlung der beliebtesten seiner Sektion AMA (Ask Me Anything) in Buchform heraus. Das Hardcover-Buch schlägt mit satten 34,99 US-Dollar zu Buche. Einiges sparen lässt sich, wenn man „Ask Me Anything – A collection of Reddit's best from r/IAmA Volume 1“ in E-Book-Form kauft. Dann kostet es nur 4,98 US-Dollar (Kindle).

Reddit veröffentlicht AMA-Interviews in Buchform. (Bild: Reddit)
Reddit veröffentlicht AMA-Interviews in Buchform. (Bild: Reddit)

In dem Reddit-Unterbereich IAmA (r/IAmA) haben sich in den vergangenen Jahren viele Prominente den Fragen der Community gestellt, darunter Barack Obama, Bill Gates, Deadmau5 oder Zach Braff. Dabei kann jeder Reddit-Nutzer Fragen seiner Wahl stellen. Herausgekommen sind teils sehr spannende Einblicke, auch in das Leben interessanter Personen oder Gruppen, die nicht im Licht der Öffentlichkeit stehen.

„Schönheit von Reddit auf Papier gedruckt“

„Es ist die Schönheit von Reddit, auf Papier gedruckt“, erklärt Reddit-Gründer Alexis Ohanian in einem Blogartikel. Die Inhalte seien von Reddit-Redakteuren gemeinsam mit den AMA-Moderatoren zusammengestellt worden. Die Auflage von 10.000 Stück des Reddit-Buches dürfte bald ausverkauft sein, wenn man sich anschaut, dass Reddit im vergangenen Jahr 83 Milliarden Pageviews generiert hat. Der Titelzusatz „Volume 1“ impliziert, dass noch weitere Bücher veröffentlicht werden sollen. Dazu gibt es derzeit aber noch keine Informationen.

Die ersten Kundenrezensionen auf Amazon sind zwiespältig. Während die einen schlechte Lesbarkeit attestieren oder den zu hohen Preis monieren, sehen andere das Werk als Kunstprojekt. Ein Rezensent gibt den Hinweis, sich erst mal in der Vorschau der Kindle-E-Book-Version anzuschauen, ob einem die Printform des Interview-Formats gefällt.

Mehr Informationen zu Reddit findet ihr in dem Artikel „10 Jahre Reddit: Der Aufstieg der Social-News-Plattform“.

via venturebeat.com

]]>
Jörn Brien
In 8 Schritten zur eigenen Social-Media-Strategie [Infografik] http://t3n.de/news/social-media-strategie-infografik-662288/ 2015-12-03T09:21:41Z
Worauf sollten Unternehmen achten, wenn sie sich ins Social Web begeben? Eine Social-Media-Strategie soll Antworten auf die drängendsten Fragen geben.

Worauf sollten Unternehmen achten, wenn sie sich ins Social Web begeben? Eine Social-Media-Strategie soll Antworten auf die drängendsten Fragen geben.

Eine eigene Social-Media-Strategie entwickeln? Diese Infografik sagt dir worum es geht!

Neues Jahr, neues Glück: Darauf sollten KMU achten, wenn sie ins Social Web wollen. (Grafik: Shutterstock-Rawpixel.com)
Neues Jahr, neues Glück: Darauf sollten KMU achten, wenn sie ins Social Web wollen. (Grafik: Shutterstock-Rawpixel.com)

Wer sein Unternehmen ins Social Web bringen will, sollte sich im Vorfeld ein paar Gedanken darüber machen, wer dort erreicht werden soll, was man dort kommunizieren will und wer sich intern um den Web-Auftritt darum kümmern soll. Kurz gesagt: Die Verantwortlichen sollten eine Social-Media-Strategie aufstellen. Eine Infografik von Mark Smiciklas, die uns jetzt erreicht hat, zeigt einige der wichtigsten Punkte auf, die kleine und mittlere Unternehmen bei der Erstellung eines Konzepts beachten sollten.

Die Infografik thematisiert unter anderem auch die Wichtigkeit bezüglich gemeinsamer Entscheidungen darüber, wie die Strategie auszusehen hat. Darin steht: „Keine Person und keine Abteilung sollte Social Media ‚gehören’. Gründe ein cross-funkionales Team, das Strategien entwickelt, Taktiken implementiert und den Auftritt verwaltet.“ Die acht Schritte seht ihr nach dem Klick auf die untenstehende Grafik.

In 8 Schritten zur eigenen Social-Media-Strategie. (Infografik: Mark Smiciklas)
In 8 Schritten zur eigenen Social-Media-Strategie. (Infografik: Mark Smiciklas)

Übrigens haben wir uns dem Thema vor einigen Jahren schon einmal gewidmet und unsere persönlichen Empfehlungen zur Erstellung einer Social-Media-Strategie aufgeschrieben. In Zusammenarbeit mit der beebop media AG auch ein Kanalstrategie-Beispiel veröffentlicht. Ein Blick in den Beitrag kann insofern einige weitere Antworten liefern.

via www.socialmediatoday.com

]]>
Andreas Weck
Vine als Marketingkanal: Diese Fotografin zeigt, dass 6 Sekunden reichen http://t3n.de/news/vine-marketing-meagan-cignoli-651144/ 2015-10-27T18:47:11Z
Die Fotografin Meagan Cignoli macht bezaubernde Stop-Motion-Videos für Unternehmen. Um auch Vine als Marketing-Plattform nutzen zu können, entwickelt sie schöne oder lehrreiche Clips mit einer …

Die Fotografin Meagan Cignoli macht bezaubernde Stop-Motion-Videos für Unternehmen. Um auch Vine als Marketing-Plattform nutzen zu können, entwickelt sie schöne oder lehrreiche Clips mit einer Länger von nur sechs Sekunden.

Video Marketing mit Vine
Microsoft-Clips auf Vine in Stop-Motion (Screenshot: ilovemeagan.com)

Meagan Cignoli ist eigentlich Fotografin, aber irgendwann hat sie ihre Leidenschaft für Videos entdeckt – und beides miteinander verbunden. Mit kleinen Stop-Motion-Clips mischt sie jetzt die Video-Marketing-Szene auf. Vor allem ihre sechssekündigen Vine-Clips für Lowe's, General Electric und Las Vegas sind kleine Kunstwerke.

Ihre Agentur „Visual Country“ hat sich komplett auf Video-Marketing spezialisiert. Mit einem unverwechselbaren Stil dreht das Team kleine Clips über Essen, Design oder Mode. Über 200 Videokampagnen umfasst das Portfolio mittlerweile. Auf Vine ist Cignoli Pionierin: Sie war von Anfang an dabei und hat mittlerweile 637.000 Follower.

Schicke How-Tos in sechs Sekunden

Wieviel man in sechs Sekunden erzählen kann, zeigen die Clips der Lowe-Kampagne #lowesfixinsix. Lowe's ist ein amerikanisches Einzelhandelsunternehmen und vertreibt überwiegend Heimwerkerartikel und Haushaltsgeräte. Das Unternehmen hat von Visual Country kleine, nützliche How-Tos für die Video-Plattform Vine drehen lassen. Die Clips zeigen zum Beispiel, wie man die Sticker von neuen Tassen unkompliziert ablösen kann.

Oder sie verraten: wie man den Bohrstaub auffängt, wenn gerade niemand da ist, um den Staubsauger zu halten.

Wil Boudreau, Kreativ-Direktor bei BBDO, der Marketingagentur von Lowe's, sieht vor allem im geringen Kostenaufwand und der hohen Reichweite die entscheidenden Vorteile. Die Sharing-Rate jedenfalls sei vielversprechend. Boudreau war auf Cignoli getroffen, als er auf der Suche nach einem Experten für den Vine-Einstieg war – die Produzentin begeisterte ihn schnell, wie er auf Advertising Age erzählt: „Wir haben die Videos alle auf einem iPhone in unserem schrankgroßen Studio gedreht. Meagan brachte eine Menge Talent und ein schönes Gefühl dafür mit, wie man Dinge in einer skurrilen Weise zum Leben erwecken kann“, so Boudreau. Vor allem aber: Es habe sich richtig für die Marke angefühlt.

Mehr von Megan Cignolis Clips findet ihr auf ihrer Agenturseite ilovemeagam.com und auf Vine.

Lies in diesem Zusammenhang auch „Video-Marketing: 8 Dinge, die du bei deiner nächsten Kampagne beachten solltest

via uk.businessinsider.com

]]>
Melanie Petersen
„Digg Dialog“: So baut Digg eine Diskussionskultur zwischen Journalisten und Lesern auf http://t3n.de/news/digg-dialog-baut-digg-646817/ 2015-10-09T04:42:51Z
Der frühere Reddit-Konkurrent macht jetzt sein eigenes „Ask Me Anything“. „Digg Dialog“ soll den interaktiven Austausch zu Online-Artikeln verbessern.

Der frühere Reddit-Konkurrent macht jetzt sein eigenes „Ask Me Anything“. „Digg Dialog“ soll den interaktiven Austausch zu Online-Artikeln verbessern.

Digg wählt diskussionswürdige Stories aus

Es scheint die Ordnungswoche für Online-Medien zu sein: Während Reddit eine eigene Website launcht, um den beliebtesten Inhalte eine trollfreie Umgebung zu schaffen und Twitter mit „Moments“ Nachrichten kuratiert, verfolgt Digg jetzt ein ähnliches Ziel.

Die frühere Social News-Seite, die mit Reddit konkurrierte und dann stark abstürzte, versucht mit Interaktion das Comeback. Für den neuen Dienst „Digg Dialog“ werden die beliebtesten Artikel des News Readers ausgewählt und dessen Verfasser zu einem Chat eingeladen. Wie Digg in seiner Ankündigung erklärt, sollen die User die Gelegenheit bekommen, den Text mit den Journalisten zu diskutieren. Die Idee ähnelt den „Ask Me Anything"-Sessions von Reddit, Digg beschränkt sich vorerst aber auf gezielte Inhalte, zu denen Fragen gestellt werden können.

Sinnvolle Diskussionen zu Online-Artikeln sollen künftig bei Digg statt bei den Medien entstehen. (Bild: Digg)
Sinnvolle Diskussionen zu Online-Artikeln sollen künftig bei Digg statt bei den Medien entstehen. (Bild: Digg)

Journalisten statt Promis im Dialog

Der „Digg Dialog“ kann in Echtzeit mitverfolgt werden, die Fragen und Antworten ordnet die Plattform außerdem nach Beliebtheit. Die Uhrzeit einer Dialog-Session wird einige Stunden vorab angekündigt und User sollen vorab Fragen eingeben. Um das neue Format zu pushen, will Digg bis Ende Oktober jeden Werktag Dialoge führen.  Danach soll die Frequenz wieder zurückgedreht und der Fokus auf große Geschichten gelegt werden.

Damit eine angenehme Gesprächskultur herrscht, hat das Portal schon vor einigen Wochen neue Community-Regeln eingeführt. Mit Reddits AMA und Product Hunt Live boomen derzeit Live-Chats. Digg verspricht, statt Promis lieber Journalisten und Experten zu den interaktiven Interviews einzuladen. Die Plattform reagiert außerdem das Kommentar-Problem, das viele Nachrichtenportale haben. Weil Trolle die Diskussion stören oder erst keine aufkommt, schalten immer mehr Medien die Kommentar-Funktion ab. Der erste „Digg Dialog“ findet am Freitag zu einem Artikel über Wikipedia statt.

via www.theverge.com

]]>
Elisabeth Oberndorfer
Keine Kommentare erlaubt: Reddit startet erste eigene News-Seite http://t3n.de/news/reddit-news-upvoted-645846/ 2015-10-06T09:04:50Z
Reddit wird wohl noch heute die erste eigene News-Seite an den Start bringen. Auf Upvoted sollen interessante Geschichten aus dem Reddit-Universum erscheinen – Nutzer dürfen allerdings weder …

Reddit wird wohl noch heute die erste eigene News-Seite an den Start bringen. Auf Upvoted sollen interessante Geschichten aus dem Reddit-Universum erscheinen – Nutzer dürfen allerdings weder direkt voten noch kommentieren.

Upvoted: News aus der Reddit-Community

Auf Upvoted soll ein Team aus rund zehn Reddit-Mitgliedern unter der Leitung von Vickie Chang künftig interessante Themen und Diskussionen aus der Nutzergemeinde der selbsternannten „Startseite des Internets“ rausfiltern. Angereichert mit Infografiken, Illustrationen, Videos und Podcasts sollen so Artikel zu allen möglichen Themenbereichen von News über Sport bis hin zu Lifestyle entstehen. Anders als bei Reddit üblich – und anders, als der Name vielleicht andeuten könnte –, dürfen die Nutzer auf Upvoted aber weder kommentieren noch voten.

Reddit will auf Upvoted verifizierte Nutzerthemen aufgreifen. (Foto: Eva Blue / Flickr Lizenz: CC BY 2.0)
Reddit will auf Upvoted verifizierte Nutzerthemen aufgreifen. (Foto: Eva Blue / Flickr Lizenz: CC BY 2.0)

Upvoted dürfte für Reddit zuallererst ein Experiment sein, um zu sehen, inwieweit sich mit einer eigenen News-Seite zusätzlicher Traffic ziehen oder auf der Plattform halten lässt. Zudem bietet die Plattform Reddit die Möglichkeit für potenzielle Zusatzeinnahmen, wie Wired schreibt. Traditionelle Werbebanner und Popups soll es aber nicht geben. Gerüchten zufolge sollen unter anderem Sponsored Posts im Angebot sein.

Reddit: Experiment mit Upvoted

Upvoted dürfte damit auch eine Reaktion darauf sein, dass Medien vermehrt Reddit-Themen aufgreifen und damit Traffic generieren. Um sich von anderen News-Angeboten abzuheben, sollen auf Upvoted, das in Kürze unter upvoted.com zu erreichen sein soll, die Content-Ersteller interviewt und der Wahrheitsgehalt der Reddit-Themen verifiziert werden. Ein Link soll direkt auf die entsprechenden Reddit-Posts verweisen.

Reddit, das mittlerweile zehn Jahre alt ist und im Monat rund 230 Millionen Besucher anzieht, will sich auf Upvoted auch kontroversen Themen stellen. Die Community sei immer die erste Priorität, sagte Chang gegenüber Wired.

]]>
Jörn Brien
CSS-Witze: Der reddit-Gag zum Durchklicken http://t3n.de/news/css-puns-quelltext-witze-biss-638088/ 2015-09-11T06:41:55Z
Denkblockaden lockern oder einfach mal kurz abschalten. Wir haben das richtige Material für euch. Schaut euch die CSS-Puns an und gebt euren kreativen Zellen eine Auszeit.

Denkblockaden lockern oder einfach mal kurz abschalten. Wir haben das richtige Material für euch. Schaut euch die CSS-Puns an und gebt euren kreativen Zellen eine Auszeit.

Manchmal stecken wir fest, kommen gedanklich nicht weiter oder laufen im Kreis. Diese Situationen setzen uns unter Druck und erhöhen den Stresspegel. Es ist Zeit für eine kurze Pause. Zu einer intensiven und wirkungsvollen Pause gehört natürlich die Bewegung – unsere Gliedmaßen freuen sich über die Betätigung, was unsere Leistungsfähigkeit und Konzentration fördert.

Darüber hinaus ist Lachen Medizin – rezeptfrei und kostenlos! Herzhaft lachen regt nicht nur den Stoffwechsel an, sondern fördert auch die Durchblutung von Herz und Lunge, baut Stress ab und befreit von Ängsten. Blutdruck und Blutzuckerspiegel sinken und unser Organismus wird mit Wohlbefinden belohnt. Durch das Lachen lösen sich Anspannungen und eingefahrene Gedankenmuster. Unser Kopf ist frei für neue Perspektiven und Lösungsansätze.

Unsere CSS-Puns

CSS-Puns sind kleine CSS-Wortspiele. Sie verwenden die CSS-Syntax, wobei kleine Witze eingeflochten werden. Perfekt für eine kurze Fünf-Minuten-Pause, um die Lachmuskeln auf Hochtouren zu treiben.

CSS Puns: Rapper (Bild: Digital Synopsis)
CSS-Puns: Rapper (Bild: Digital Synopsis)

Noch nicht genug? Dann schaut doch auf CSS Puns & CSS Jokes von Saijo George vorbei oder lasst euch auf reddit inspirieren.

Habt ihr auch noch tolle CSS-Puns für uns?

]]>
Jonathan Schneider
Arbeiten wie im Raumschiff: Diese Computer-Steuerung müsst ihr gesehen haben http://t3n.de/news/steuerungskonsole-raumschoff-diy-arduino-633451/ 2015-08-22T06:58:43Z
Mit einem Arduino, Photoshop und einer ganzen Menge Arbeit hat ein Reddit-Nutzer sich eine futuristische Steuerungskonsole für seinen PC gebaut. Das Ergebnis muss man gesehen haben.

Mit einem Arduino, Photoshop und einer ganzen Menge Arbeit hat ein Reddit-Nutzer sich eine futuristische Steuerungskonsole für seinen PC gebaut. Das Ergebnis muss man gesehen haben.

Wie aus einem Science-Fiction-Film: Auch so lässt sich ein Computer steuern. (Foto: smashcuts / Imgur)
Wie aus einem Science-Fiction-Film: Auch so lässt sich ein Computer steuern. (Foto: smashcuts / Imgur

Scifi-Konsole steuert Photoshop, Premiere, Chrome und mehr

Den eigenen Rechner mit Maus und Tastatur steuern kann jeder. Wie aber wäre es stattdessen mit einer futuristischen Steuerungskonsole, die direkt aus dem Raumschiff eines klassischen Science-Fiction-Films stammen könnte? Genau diese Frage scheint auch den Reddit-Nutzer smashcuts umgetrieben zu haben. Während es die meisten wohl bei der Überlegung belassen hätten, hat er sich ans Werk gemacht und genau so eine Steuerungseinheit für seinen Computer entworfen – und anschließend auch gebaut.

Das riesige Panel hat er über seinem Computer-Arbeitsplatz installiert. Der wahrgewordene Traum eines jeden Science-Fictions-Fans leuchtet und blinkt in unterschiedlichen Farben und verfügt über ein ganzes Arsenal unterschiedlicher Knöpfe, Schalter und Regler. Sie erfüllen aber nicht nur eine ästhetische Funktion, sondern dienen auch der Steuerung von Programmen wie Photoshop, Premiere oder iTunes. Möglich macht das alles ein im Inneren verbauter Arduino.

Futuristische Steuerungseinheit: Panikknopf beruhigt Nutzer mit Katzenvideo

Als wäre das alles noch nicht wundervoll genug, verfügt die Steuerungskonsole auch noch über einen großen roten Panikknopf. Einmal betätigt, beruhigt er den Nutzer mit einer kleinen Katzenanimation. Wie das aussieht, seht ihr in diesem Video.

Zugegeben: So wirklich sinnvoll ist das Ganze nicht – aber cool sieht es allemal aus. Und auch den Vergleich zur Ausstattung einiger klassischer Science-Fiction-Filme muss diese Konsole sicher nicht scheuen. Die vollständige Bildergalerie findet ihr auf Imgur. Auf Reddit hat der Macher außerdem ein paar Fragen zu seinem Projekt beantwortet.

Eine weitere interessante Idee für ein eigenes Arduino-Projekt findet ihr in dem Artikel „Das eigene Haus hacken: So baust du dir eine Fernbedienung, die Türen öffnet“ aus dem t3n Magazin Nr. 31.

via www.theverge.com

]]>
Kim Rixecker