Pyramid Computer GmbH

Pyramid Computer GmbH

Pyramid entwickelt und produziert seit über 30 Jahren maßgeschneiderte IT-Systeme und Lösungen.
Infrastruktur

Visit us at the RBTE 2018 in London

May 02.-03. | Booth B108 | Olympia, London

Save the date to find out more about our next generation retail kiosks. Benefit from state-of-the-art technologies at the point of sale (POS).

Zur Website

Pyramid’s polytouch® kiosk has been a real game changer for AMC

Second-largest US cinema chain deploys new Omni-channel strategy to accelerate their business. Customers benefit from new features, quick ticket purchases and an improved service concept.

Driven by the big success of e-com-merce and developments like the Internet of Things (IoT), shopping behaviour has dramatically changed and customer expectations have grown within the last years, triggering the generation of vari-ous concepts to fulfil the new customer needs and implement an integrated approach. Much effort was put into optimising check-out processes to avoid waiting times at the cash desks. Another challenge was the integration of multiple sales channels like online, mobile and the theatre itself (Omni-channel strategy).

"Theatres deployed with polytouch® experience a significantly higher usage rate and guest acceptance than our legacy kiosks.", Scott Winters, VP of Theatre Systems at AMC

Zur Website

Deep Learning - Der Weg zu tieferen Erkenntnissen

Netzwerk aus 1.000 Computern | Das Google Brain und die Katzen

Bereits 2011 schuf Google® X Labs ein Netzwerk aus 1.000 Computern, sie nannten es Google Brain, das wie ein Kleinkind Informationen aller Art in sich aufsaugen sollte. Gefüttert wurde es mit gut zehn Millionen Standbildern aus YouTube-Filmen. Nachdem Google Brain drei Tage lang in den Bildern nach wiederkehrenden Mustern gesucht hatte, entschied es schließlich, dass sich die Bilderflut in eine Anzahl von Kategorien einteilen ließe: menschliche Gesichter, menschliche Körper und … Katzen, was überraschte [1]. Dazu aber später mehr!

Nun ist es im Alltag allerdings eher die Regel, dass man nicht gerade ein Netzwerk aus 1.000 Computern verfügbar hat, wenn man es braucht. Daher forschten die Hersteller in den vergangenen Jahren daran, diesen Prozess für größere und vor allem billigere Deep-Learning-Netzwerke zu vereinfachen und griffen auf ultraschnelle Prozessoren von Grafikkarten (GPUs) zurück. So konnte (relative einfach) ein Netz aus elf Milliarden Verknüpfungen gebaut werden. Der Prozessorhersteller INTEL® z. B. hat in den letzten Jahren genau an der Optimierung seiner Prozessoren an diesen Bedarf gearbeitet.

Von Machine Learning zu Deep Learning

Schon seit längerer Zeit wissen wir, dass Computer schneller und zuverlässiger arbeiten als wir Menschen. Aber, zumindest noch, müssen wir diesen Computersystemen mit konventionellen Programmen beibringen, wie die Tätigkeit auszuführen ist. Also, (a) was soll der Computer (b) wann und in (c) welchen Schritten tun. Deep Learning ändert dieses Modell komplett.

Mit Machine Learning bringen wir dem System nämlich (nur) bei, wie es eigenständig lernt etwas zu tun. Also eine Aufgabe eigenständig zu erfüllen. Gerade in komplexen Systemen hat sich bewiesen, dass Computer hier oft einen einfacheren Weg zur Lösung finden als wir Menschen.

Vollständiger Artikel siehe Link --->

Zur Website

Kundenanwendung: NOLTE&LAUTH nutzen Polytouch für SMART-Konfigurator

smart Digital Showroom Experience

Mit der einzigartigen Verbindung zwischen Realität und Virtualität bietet die Agentur NOLTE & LAUTH smart Kunden ein außergewöhnliches Markenerlebnis.

Wie kann smart seinen Interessenten am Point of Sale einen Service bieten, der über das klassische Verkaufserlebnis hinausreicht? Mit unserer hauseigenen Vertriebslösung NL Digital Showroom für smart lassen sich Fahrzeuge im Verkaufsraum ansprechend präsentieren, und zwar passend zur Marketingstrategie von smart: digital, bunt, neuartig. Zugleich ist es auch ein Informationstool, mit dem sich offene Fragen des Kunden anschaulich beantworten lassen.

Das Fahrzeug neu erleben

Statt den kompletten Showroom umzubauen, lässt sich die gesamte Produktpalette mit der smart Digital Showroom Experience ganz einfach digital im Verkaufsraum präsentieren. Dabei kann der Kunde initial selbst entscheiden, ob er die smart Welt lieber allein oder mit einem Berater an seiner Seite entdecken möchte. Das Wunschfahrzeug lässt sich vielseitig konfigurieren, mit anderen Modellen sowie in einer Tag- und Nachtansicht vergleichen. Die smart Digital Showroom Experience ist damit nicht nur platzsparend, sondern schafft auch einen idealen Einstieg in das Verkaufsgespräch. So haben wir von Verkaufsleitern bereits die Rückmeldung bekommen, dass der Tisch auf spielerische Weise die unangenehme Spannung vor dem ersten Kontakt zwischen Verkäufer und Kunde auflöst.

Zur Website

Daten & Kontakt:

www.pyramid.de

www.pyramid-computer.com

+49 761 4514-0

+49 761 4514 700

Mitarbeiterzahl: 101-500

gegründet 1985

Pyramid Computer GmbH
Bötzinger Straße 60
79111 Freiburg
Deutschland

Jetzt kontaktieren