Jetzt einfach umsteigen auf Google Analytics 4!

Zu sehen ist das Cover des t3n Guides Google Analytics 4 von Miralytics, dargestellt in einem iPad.

Universal Analytics ist spätestens am 1. Juli 2023 Geschichte. Du solltest dich deshalb frühzeitig um einen Umstieg auf das Nachfolge-Tool Google Analytics 4 kümmern - sei schlauer und vermeide das böse Erwachen im Sommer 2023!

Unser Guide hilft dir dabei, Google Analytics 4 zu verstehen und zu implementieren. Er gibt dir Werkzeuge an die Hand, mit denen der Umstieg für dein Unternehmen ein Leichtes wird!

In diesem Guide:

  • Wie sich Universal Analytics und Google Analytics 4 unterscheiden
  • Welche neuen Datenstrategien du brauchst
  • Wie du den Umstieg optimal gestaltest
  • Welche Alternativen es gibt und was von Google Analytics 4 zu erwarten ist
  • Wie du die Neuerungen im Blick behältst
  • Templates und Ressourcenplaner

04/2022


Guide jetzt kaufenJetzt reinblättern


Warum ist der Umstieg zu Google Analytics 4 jetzt schon so wichtig?

Am 16. März 2022 hat Google angekündigt, die aktuelle Analytics-Version in Rente zu schicken – schon ab dem 1. Juli 2023 sollen die Universal Analytics-Properties keine Anfragen mehr verarbeiten. Diese Ankündigung hat nicht nur branchenweit für große Überraschung, sondern auch für eine gewisse Ratlosigkeit gesorgt. „Was jetzt?“, ist die Frage, die sich viele Unternehmen stellen. 

Eine frühzeitige Auseinandersetzung mit dem Nachfolge-Tool von Universal Analytics ist unabdingbar, um saubere Jahresvergleiche von 2022 und 2023 zu garantieren; außerdem erfordern die neuen Tracking-Optionen in Google Analytics 4 das Aufsetzen neuer Datenstrategien - alles Dinge, die nicht aufgeschoben werden sollten! 

Guide jetzt kaufen
Eine Inhaltsseite des Guides „Google Analytics 4“, dargestellt auf einem iPad

Die Autorin

Mira Rodrigues ist Vollblut-Tracking-Nerd & Freelance-Online-Marketing-Consultant und hilft Unternehmen beim Umstieg auf Google Analytics 4. Liebt Hunde, gutes Brot und Taylor Swift. 



Häufig gestellte Fragen

Wann erhalte ich meinen Guide?

Da es sich um ein digitales Produkt handelt, schicken wir dir direkt nach der Bestellung deinen individuellen Download-Link in einer separaten E-Mail zu. Das kann je nach Auslastung einige Minuten dauern.

Was genau ist in diesem Guide enthalten?

Einen Blick in das Inhaltsverzeichnis bekommst über die Vorschau. Klicke dazu einfach auf den Button.

Jetzt reinblättern

Für wen eignet sich dieser Guide?

Dieser Guide ist für alle geeignet, die Google Analytics 4 managen, betreuen oder einrichten - ob als Dienstleister:in in der Agentur oder als Verantwortliche:r im eigenen Unternehmen! Fortgeschrittene, aber auch Einsteiger profitieren vom Expertinnen- und Praxiswissen.

Gibt es eine Möglichkeit, regelmäßig an neue Guides zu kommen?

Ja, die gibt es! Innerhalb unseres neuen Membership-Modells t3n Pro erhältst du jedes Quartal einen Guide gratis – wenn du gleich für ein Jahr einsteigst sogar vier auf einen Schlag. Hier erfährst du mehr über t3n Pro.

Ist dieser Guide auch in ein paar Monaten noch auf dem aktuellen Stand?

Die kurze Antwort: Ja, das ist er. Wir behalten die aktuelle Lage stets im Blick und werden, sobald relevante Veränderungen in Kraft treten, eine aktualisierte Fassung veröffentlichen. Wer den Guide dann schon sein Eigen nennt, bekommt selbstverständlich alle Updates kostenlos.


Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder