close
Redaktionsassistent/in

Redaktionsassistent/in

Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Teilzeit ab sofort

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“. 

Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Zur Verstärkung unseres Teams „Monumente-Magazin“ in der Abteilung Bewusst­seins­bil­dung suchen wir in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 2 Jahre eine/n

Redaktionsassistent/in (Teilzeit 20 Stunden/Woche)

Ihr Profil

  • erste Berufserfahrung in Publikationen oder Redaktionsbereich
  • kunsthistorische Kenntnisse
  • Erfahrungen in Bildrecherche, visuelle Kompetenz
  • sehr sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Kontaktfreude, sprachliche Gewandtheit, sicheres Auftreten, gute Umgangsformen
  • grundlegendes Interesse an Geschichte und Architektur
  • sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket, sowie Adobe, InDesign und Acrobat für Apple
  • teamorientierte, strukturierte, flexible Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Loyalität sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit, Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit und ausgeprägte Einsatzbereitschaft

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung an der Erstellung unseres bundesweiten Förderer-Magazins „Monumente – Magazin für Denkmalkultur“ bis zur Druckvorstufe
  • Zuarbeit für Monumente Online
  • Recherche und Datenpflege in der Stiftungs-Datenbank
  • Fotorecherche in der hauseigenen Fotodatenbank und bei Bildagenturen für die geplanten Beiträge
  • Aufbereitung der Artikel für Redaktion (Impressum, Bildnachweise, Abklärung Fotorechte etc.)
  • Koordination und Organisation von Reisen der Fotografen (z. B. Terminvereinbarungen, Fotogenehmigungen, Briefing Fotografen)
  • Leserbrief-Korrespondenz in Absprache mit AutorInnen
  • Verwaltung Redaktionsmailbox

Unser Angebot

  • ein umfangreiches Aufgabengebiet mit neuen Perspektiven
  • Raum für Eigeninitiative und Kreativität
  • einen Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • eine gute Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team sowie Flexibilität in flachen Hierarchien

Möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Deutsche Stiftung Denkmalschutz - Schlegelstraße 1 - 53113 Bonn - www.denkmalschutz.de

Kontakt:

53111 Bonn
Deutschland