Beschäftige*r (m/w/d) SAP HCM Applikationsbetreuung

Beschäftige*r (m/w/d) SAP HCM Applikationsbetreuung

Freie Universität Berlin
Berlinmit Berufserfahrung Veröffentlicht am 15.09.2022

Beschäftige*r (m/w/d) SAP HCM Applikationsbetreuung

Zentrale Universitätsverwaltung – Elektronische Administration und Service – SAP HCM Applikationsbetreuung

Beschäftige*r (m/w/d)
SAP HCM Applikationsbetreuung
Vollzeitbeschäftigung, unbefristet
Entgeltgruppe: 12 TV-L FU (zzgl. Zahlung einer Fachkräftezulage)
Kennung: EAS_HCM_2022
Der Bereich elektronische Administration und Services (eAS) unterstützt Forschung, Lehre und Verwaltung an der Freien Universität Berlin durch sichere und moderne Informationstechnologie. Wir bieten ein interessantes, unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in einem kompetenten engagierten Team und laufende Fortbildungen insbesondere in den für das Aufgabengebiet relevanten Bereichen. Die Freie Universität Berlin ist ein familien­freundlicher Arbeitgeber. Teil der umfangreichen Sozialleistungen sind eine betriebliche Altersvorsorge, gleitende Arbeitszeit, flexible Teilzeitbeschäftigung und ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Workshop- und Kursangeboten.

Aufgabengebiet:

  • Administrations- und Anwendungsbetreuung der ERP-HCM-Systeme im Rahmen des Applikations-Managements sowie Betreuung der SAP-Key User*innen im 2nd Level Support
  • Beurteilen von Prozessen sowie notwendige Änderungen systemseitig realisieren, testen, dokumentieren und produktiv setzen
  • Umsetzen von neuen Anforderungen an das System und Erarbeiten technischer Lösungs­konzepte
  • Weiterentwickeln bestehender SAP-Funktionalitäten vor dem Hintergrund personal- / tarif­rechtlicher Änderungen sowie vor dem Hintergrund kontinuierlicher Anforderungs- und Prozessanalysen
  • Beraten und Leiten von Projekten mit Fokus auf Personalprozesse und Schnittstellen zwischen den einzelnen im Einsatz befindlichen SAP-Modulen: Überführen inhaltlich und rechtlich komplexer Sachverhalte in eine technische Lösung

Einstellungsvoraussetzungen:Erfolgreicher Abschluss eines Studiums der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieur­wesen oder eine vergleichbare Ausbildung

(Berufs-)Erfahrung:

  • mindestens 3-jährige Berufserfahrung im SAP HCM-Umfeld im Customizing und der Applikationsbetreuung von SAP HCM-Anwendungen
  • Erfahrung in der Konzeptionierung und Mitarbeit in Projekten
  • Kenntnisse der Prozesse im HR-Bereich und der SAP-Entwicklungsumgebung

Erwünscht:

  • Erfahrungen in SAP HCM-Modulen (Zeitwirtschaft, Organisationsmanagement u. a.) und SAP Reisemanagement
  • Erfahrungen mit SAP Business Workflow, SAP-Portalanwendungen (ESS/MSS), SAP FIORI Apps im HCM-Bereich
  • SAP-Zertifizierung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu agilem Projektvorgehen
  • Erfahrung in der Erarbeitung von technischen Konzepten
  • Hohe analytische Kompetenz und Fähigkeit zur Aufbereitung und Präsentation komplexer Sachverhalte
  • Konzeptionelles und strukturelles Verständnis für die IT-gestützte Umsetzung hochschul­spezifischer Verwaltungsaufgaben
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Engagement und Belastbarkeit

Weitere Informationen erteilt Herr Jan Grabowski / ).Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung bis zum im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Kerstin Fenske: oder per Post an dieFreie Universität Berlin
Zentrale Universitätsverwaltung – Abt. I: Personalwesen
Referat I B: Personalservice für Tarifbeschäftigte, Studentische Hilfskräfte
Herrn Dr. Jens Luding
Rudeloffweg 25/27
14195 Berlin (Dahlem) Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.Anmerkungen
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Freie Universität Berlin fordert Frauen sowie Personen mit Migrationsgeschichte ausdrücklich zur Bewerbung auf. Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden.Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Die Freie Universität Berlin fordert Frauen sowie Personen mit Migrationsgeschichte ausdrücklich zur Bewerbung auf. Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt
  • 14195 Berlin
  • Deutschland
Veröffentlicht: 15.09.2022

Karrierestufe: mit Berufserfahrung