App-Entwicklerinnen/App-Entwicklern m/w/d

App-Entwicklerinnen/App-Entwicklern m/w/d

Hochschule Geisenheim University
Geisenheimmit BerufserfahrungVollzeit ab sofortVeröffentlicht am 11.04.2019

App-Entwicklerinnen/App-Entwicklern m/w/d

Kennziffer 80/2018

befristet in Voll- oder Teilzeit zu besetzen.

In einem hessen­weiten Projekt sollen die rele­vanten digi­talen Informa­tions­systeme für Studierende identi­fi­ziert und die für die HGU rele­vanten Systeme in eine hessen­weite Studierenden-App inte­griert werden. Hierzu sollen Pro­zesse und Formate für die Um­setzung erar­beitet und eng mit den zu­ständigen Stellen an der HGU und dem Gesamt­projekt auf HGU- und Hessen­ebene abge­stimmt werden. Weiter­hin ist eine Campus-Map-App zu ent­wickeln in der die Stand­orte aller rele­vanten Gebäude, Räum­lich­keiten und Pflanzen auf dem Campus enthalten sind und in der weiter­gehende spezi­fische Infor­mationen zur Ver­fügung gestellt werden. Je nach Projekt­verlauf ist darüber hinaus die Mit­arbeit in weiteren befristeten Software-Projekten vorgesehen.

Ihre Aufgaben:

  • Konzept­erstellung zu Prozessen und For­maten der Anbindung von studen­tischen Informa­tions­systemen der HGU in eine hessen­weite Studierenden-App
  • Analyse der lokalen Poten­tiale mobiler End­benutzer­anwendungen an der HGU und Identi­fika­tion not­wendiger tech­nischer Dienste
  • Technische Anpassung bereit­gestellter Software­kompo­nenten und deren Inte­gration in die IT-System­landschaft der HGU
  • Konfigu­ration und Anbindung von Daten­schnitt­stellen (Authen­tifi­zie­rungs­verfahren, Infor­mations­systeme)
  • Anpassungen des Erschei­nungs­bildes und des Funktions- und Dar­stellungs­umfangs mobiler Oberflächen
  • Test, Qualitäts­sicherung und Inbetrieb­nahme der ange­passten Software­komponenten
  • Evaluation des Einsatzes unter den Nutzer*innen
  • Hochschul­über­greifende Abstimmung und Koope­ration mit den Entwick­lungs­partnern
  • Entwicklung einer Campus-Map-App zur Erschließung des Pflanzen- und Gebäude­bestands der HGU
  • Grafische Auf­bereitung der bereits erfassten Pflanzen und Gebäude hin­sichtlich deren Lage und Bereit­stellung in einer App
  • Verknüpfung des Bestandes mit text­lichen und grafischen Infor­mationen, dazu Aufbau einer ent­sprechenden Datenbank

Ihr fachliches und persönliches Anforderungsprofil:

  • Abge­schlossenes wissen­schaft­liches Hoch­schul­studium (Master oder Unidiplom) der Infor­matik, Wirt­schafts­infor­matik, Software­engineering oder einem ver­gleich­baren Studien­gang mit starkem Bezug zur Informatik
  • Idealerweise prak­tische Erfah­rungen in der Konzep­tion, Imple­men­tierung und Qualitäts­sicherung mobiler Apps
  • Sehr gute Kennt­nisse im Einsatz moderner Web­techno­logien (Skript­sprachen, Frame­works, HTML5, CSS3) sowie Respon­sivem Web­design im mobilen Kontext
  • Idealerweise Kennt­nisse im Einsatz von Client-Server-Appli­kationen in anspruchs­vollen Netz­werk­szenarien sowie im Einsatz von Middle­ware Lösungen (z.B. „Viadrina Core“)
  • Kenntnisse im Umgang mit Daten­schnitt­stellen/-formaten (JSON, XML) und Web­services (REST, SOAP)
  • Kenntnisse in der Durch­führung von Evaluations­ver­fahren und im Management von Software-Projekten
  • Bereitschaft zur Arbeit in standort­über­grei­fenden Koopera­tions­projekten im Hoch­schulbereich
  • Analytisches Denk­vermögen, ergebnis­orien­tierte und qualitäts­bewusste Arbeits­weise
  • Sehr gute Kommu­nika­tions- und Koopera­tions­fähig­keit, hohe Service­orientierung
  • Guten Kennt­nisse im Daten­bank­design, Content Management und in der grafischen Aufbereitung
  • Zusammen­arbeit mit den beteiligten Instituten der HGU

Wir bieten Ihnen:

  • Eine anspruchs­volle und abwechs­lungs­reiche Tätig­keit in einem kolle­gialen und inno­vativen Umfeld
  • Persönlichen Gestal­tungs­spiel­raum und eigen­verant­wort­liches Arbeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten
  • Die Möglich­keit zur flexiblen Gestaltung des Arbeits­platzes (Home-Office)
  • Das Landes­ticket Hessen für die Jahre 2019, mit dem Sie als Landes­bedienstete/r die öffent­lichen Nah­verkehrs­mittel in ganz Bundes­land Hessen kostenfrei nutzen können
  • Betrieb­liche Gesund­heits­förderung
  • Bei Vorliegen der tarif­lichen Voraus­setzungen erfolgt die Ver­gütung nach Entgelt­gruppe 13 Tarif­vertrag Hessen (TV-H)
  • Die Stelle ist zunächst auf 5 Jahre befristet

Die Hochschule fördert die Gleich­stellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung (i. S. d. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) bevor­zugt berück­sichtigt. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungs­unter­lagen nur eine Kopie des Schwer­behinderten­ausweises bei.

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt

65366 Geisenheim
Deutschland

Veröffentlicht: 11.04.2019

Berufserfahrung: mit Berufserfahrung