IT-Projektbetreuer (m/w/d)

IT-Projektbetreuer (m/w/d)

Kreisverwaltung Landkreis Oder Spree
Beeskowmit Berufserfahrung Veröffentlicht am 19.03.2020

Arbeiten und leben in landschaftlich reizvoller Umgebung.
Die Verwaltung des Landkreises Oder-Spree ist der zweitgrößte Arbeitgeber der Region. Mit über 1000 Mitarbeitern erbringen wir Dienstleistungen für die Bürger des Landkreises.

Der Landkreis Oder-Spree schreibt zur sofortigen Besetzung im Dezernat II, Sachgebiet EDV folgende Stelle aus:

IT-Projektbetreuer (m/w/d)

Die Besetzung der Stelle erfolgt unbefristet und in Vollzeit. Die erste Tätigkeitsstätte ist Beeskow.

Der Landkreis Oder-Spree fördert aktiv die Gleichstellung aller Bewerber (m/w/d). Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Interne Bewerbungen sind ausdrücklich erwünscht.

Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Projektmanagement der zugewiesenen Fachbereichs EDV-Projekte
  • Mitwirkung bei der Auswahl, Planung und Einführung von Softwareanwendungen und ent­sprechender Hardware, Beteiligung bei der Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtun­gen
  • kontinuierliche, eigenverantwortliche Administration, Kernimplementierung der Softwarefach­anwendungen, Einspielung von Updates, Upgrades, Patches, Hotfixes u. a.
  • Evaluierung und Implementierung zukunftsfähiger Weiterentwicklungen der Softwarefachan­wendungen
  • Ansprechpartner der Softwarefirmen bei technischen Fragen
  • kontinuierliche Entgegennahme von Aufträgen, Serviceanforderungen, Störungsmeldungen und Useranträgen
  • Sicherstellung der technischen Funktionsfähigkeit
  • Fehlerbehebung durch Analyse von Störungsursachen, Ergreifung geeigneter Maßnahmen zur Fehlervermeidung
  • Prozessautomatisierung und Mitwirkung in IT-Projekten, Erarbeitung neuer zukunftsfähiger IT-Workarounds
  • Erstellung von Fachkonzepten sowie Projektdokumentationen
  • selbständige Dokumentation und Nachweisführung von audit- und betriebsrelevanten Daten
  • Planung und Koordination externer Unterstützungsleistungen unter Betrachtung der Wirt­schaftlichkeit
  • Mitwirkung bei der Planung und Beschaffung der notwendigen technischen Komponenten der Datenbank-, Server- und Clientinfrastruktur

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Bachelor- bzw. Diplomstudium (FH) auf dem Gebiet der Informatik
  • gute Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen in der Administration von Server- und Client-Betriebssystemen
  • gute Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der verfahrenstypischen Datenverwaltung und Anwendungsbetreuung
  • gute Kenntnisse und Fähigkeiten bei der Installation, Einrichtung und Integration von lokalen Arbeitsplätzen mit allen erforderlichen Komponenten und Zubehör
  • Erfahrungen mit dem Betriebssystemen MS Windows Server und Linux von Vorteil
  • gute Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen in modernen Speicher-Infrastrukturen, Spei­chernetzen und Datensicherungsverfahren
  • Erfahrungen in der IT-Organisation
  • Kenntnisse über gesetzliche Regelungen die das Aufgabengebiet betreffen
  • die Fähigkeit zur Problemlösung unter Einbeziehung von externen Dienstleistern und den Anwendern der Systeme
  • eine selbständige Arbeitsweise und hohe Eigeninitiative
  • die bedarfsgerechte Anwendung und Erweiterung des fachlichen Wissens
  • Kommunikations-, Kooperations- und Koordinierungsfähigkeit
  • Serviceorientiertheit, Lösungsbereitschaft, Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Einsatzbereitschaft auch außerhalb der regulären Arbeitszeit, Bereitschaft zur Telearbeit
  • Bereitschaft zur permanenten Fortbildung

Wir bieten:

  • vielfältige Aufgaben
  • flexible Arbeitszeit
  • Bezahlung nach Tarif (TVÖD)
  • regelmäßige Fortbildungen

Die Vergütung erfolgt entsprechend TVöD, Entgeltgruppe 10.

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit aus­sagefähigem beruflichen und persönlichen Werdegang, Zeugnis über den Berufsabschluss Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) bis zum 13. April 2020 ausschließlich bei folgender Adresse ein:

Landkreis Oder-Spree
Stabsstelle Personal und Organisation
Breitscheidstraße 7
15848 Beeskow

oder als pdf-Dokument per Email an
personalamt@landkreis-oder-spree.de

Von einer Zusendung in Heftern oder Bewerbungsmappen ist abzusehen, da Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden . Es erfolgt keine schriftliche Eingangsbestätigung. Bewerber, die nicht berücksichtigt werden, erhalten eine schriftliche Information.

Dana Handreck
Stabsstellenleiterin Personal und Organisation
Beeskow, 13. März 2020

JETZT BEWERBEN

Landkreis Oder-Spree
Stabsstelle Personal und Organisation
Breitscheidstraße 7
15848 Beeskow

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt
  • 15848 Beeskow
  • Deutschland
Veröffentlicht: 19.03.2020

Karrierestufe: mit Berufserfahrung