Research Information Data Scientists (w/m/d)

Research Information Data Scientists (w/m/d)

Max Planck Digital Library (MPDL)
Münchenmit BerufserfahrungVollzeit ab sofortVeröffentlich am 01.03.2019

Die Max Planck Digital Library (MPDL) in München ist eine zentrale Einrichtung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (MPG) und unterstützt WissenschaftlerInnen in gegenwärtig 84 Instituten und Forschungsstellen im In- und Ausland.

Die Big Data Analytics Group der MPDL untersucht das weltweite wissenschaftliche Publikationsgeschehen, die dahinterliegenden Netzwerke und prägenden Trendbewegungen ("Research Information"). Die Ergebnisse der Gruppe bilden die Grundlage des Verständnisses des wissenschaftlichen Informationsnetzwerks und Marktes und fließen unmittelbar in konkrete Kaufentscheidungen, wissenschaftspolitische Strategiebildung und modernste wissenschaftliche Rechercheverfahren ein. Zum Ausbau unseres Teams im Rahmen verschiedener Projekte suchen wir ab sofort zwei

Research Information Data Scientists (w/m/div).

Ihre Aufgaben

  • Datenaufbereitung im Bereich Publikations- und Zitationsdaten (Evaluierung von wissenschaftlichen Einrichtungen, Open Access Strategien, …)
  • Mitarbeit in der Entwicklung und Anwendung von inHouse-Frameworks (SQL, PL/(pg)SQL, Python, LaTex, JavaScript)
  • Abgleich von Datenquellen zur Anreicherung und Standardisierung
  • Statistische Analysen und Visualisierung
  • Qualitätssicherung und Dokumentation
  • Kommunikation mit Datenanbietern und -hosts
  • Support für Datenanwender (einzelne Mitarbeiter der Max-Planck-Gesellschaft)

Ihr Profil

  • Studium eines technisch-naturwissenschaftlichen Faches
  • Praktische Erfahrung mit relationalen Datenbanken
  • Praktische Erfahrung in einer Programmiersprache
  • Erfahrung in der Bearbeitung großer und heterogener Datenmengen
  • Kenntnisse in weiteren Techniken der Datenmanipulation und -Analyse (z.B. Pattern Matching, Web Scraping, Statistik, Machine Learning, Netzwerkanalyse, Visualisierung)
  • Wissen über gängige Praktiken in der wissenschaftlichen Kommunikation
  • Sorgfältiger, selbstständiger und teamorientierter Arbeitsstil
  • Bereitschaft laufend hinzuzulernen und sich in neue Zusammenhänge einzuarbeiten
  • Englisch in Wort und Schrift

Unser Angebot

Wir bieten eine interessante Tätigkeit mit fachlichen Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem motivierten und serviceorientierten Team. Anstellung, Sozialleistungen und Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation. Die Tätigkeit ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Der Arbeitsplatz ist modern ausgestattet und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Wir legen in unserer Einrichtung großen Wert auf die flexible Gestaltung der Arbeitsbedingungen und auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch eine familienfreundliche Gestaltung der Arbeitszeit und weitere Angebote. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen vorzugsweise per Email in einer einzel­nen PDF-Datei (inkl. Anschreiben) unter Angabe der Kennziffer 04-19 an: hr@mpdl.mpg.de

Max Planck Digital Library
Finanz- und Personalmanagement
Amalienstraße 33
80799 München

www.mpdl.mpg.de/karriere

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt

80331 München
Deutschland

Veröffentlicht: 01.03.2019

Berufserfahrung: mit Berufserfahrung