IT Systementwickler (w/m/d) Elektronisches Fahrgeldmanagement (EFM)

IT Systementwickler (w/m/d) Elektronisches Fahrgeldmanagement (EFM)

Rheinbahn AG
Düsseldorfmit BerufserfahrungVollzeit ab sofortVeröffentlicht am 28.10.2019

Über 224 Millionen Kunden jährlich schätzen unsere Dienstleistung. Unsere Aufgabe ist die Sicherung von Mobilität für Menschen in Düsseldorf und der Region. Als größtes Nahverkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein- Ruhr (VRR) erzielen wir seit Jahren überdurchschnittliche Markterfolge.

Für unsere Abteilung Systementwicklung suchen wir befristet für drei Jahre einen

IT Systementwickler (w/m/d) / Elektronisches Fahrgeldmanagement (EFM)

Das wünschen wir uns:

  • Analytisches Denkvermögen und Innovationsfähigkeit
  • Flexibilität und die Fähigkeit im Umgang mit vielfältigen Themen
  • Konzeptionelles und prozessorientiertes Denken
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Organisationsvermögen, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Hohe Einsatzbereitschaft und persönlicher Entwicklungswille
  • Bereitschaft zur intensiven Aus- und Weiterbildung

Anforderungen:

  • Abgeschlossene elektronische oder kaufmännische Berufsausbildung
  • Zertifizierung zum Projektleiter oder die Bereitschaft diese zu erwerben
  • Technisches Verständnis
  • Kenntnisse in Marketing- und Vertriebsprozessen
  • Kenntnisse im elektronischen Fahrgeldmanagement
  • Kenntnisse im VDV Sicherheitsmanagement
  • Kenntnisse des VRR, VRS und weiteren Tarifstrukturen

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:

  • Vertreter der Rheinbahn in Gremien wie VDV, VRR und weiteren Arbeitskreisen
  • Erstellung von fachlichen Spezifikationen
  • Koordination von neu einzuführenden Prozessen
  • Koordination von Implementierungen
  • Projektleiter für Produktmodul- und Kontrollmoduleinführung

Das bieten wir Ihnen:

  • Befristeter Arbeitsvertrag für drei Jahre
  • Anspruch auf Weihnachts-, Urlaubsgeld und Leistungsprämie
  • Gehalt nach Tarifvertrag mit bezahlten Überstunden, Sonn- und Feiertagszuschlägen
  • Tariflicher Urlaub von 30 Tagen
  • FirmenTicket und vieles mehr

Die Rheinbahn hat sich Chancengleichheit für alle Geschlechter und berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir freuen uns deshalb sehr über Bewerbungen weiblicher Fachkräfte.

Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühest möglichen Eintrittstermin bevorzugt per Mail an bewerbung@rheinbahn.de

oder schriftlich an

Rheinbahn AG
Personalabteilung
z.Hd. Nina Börgel
Lierenfelder Straße 42
40231 Düsseldorf

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt
  • 40231 Düsseldorf
  • Deutschland
Veröffentlicht: 28.10.2019

Karrierestufe: mit Berufserfahrung