Systemarchitekt*in Web-Technologien

Systemarchitekt*in Web-Technologien

Stadt Wuppertal
Wuppertalmit Berufserfahrung Veröffentlicht am 13.05.2020

Stadt der weltberühmten Schwebebahn Kultur- und Wirtschaftszentrum des Bergischen Landes 363.000 Einwohner*innen, Universitätsstadt sucht für das Amt

für Informationstechnik und Digitalisierung

Systemarchitekt*in Web-Technologien

Die Stadt Wuppertal betreibt ein CMS (Content Management System) zur Pflege städtischer Internet- und Intranetauftritte. Darüber hinaus wird für die Kommunikation mit den Bürger*innen Wuppertals ein Formular-Server der Firma Form-Solutions betrieben. Mit diesem System können digitale Anträge erzeugt werden. Noch in 2020 ist ferner die Einführung eines Serviceportals für die Bevölkerung geplant, um zukünftig vollständig digitale Prozesse zur Nutzung anbieten zu können. Als eine der „Modellkommunen Digitalisierung“ des Landes NRW stehen wir vor der vollständigen Modernisierung unserer Serviceprozesse für die Bürger*innen, wofür diese Systeme eine zentrale Rolle spielen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Administration des CMS InfoSite der Firma Sitepark (zu ca. 50 % der Arbeitszeit)
  • Beratung / Schulung von Kunden zum Thema CMS / InfoSite
  • Administration des Formular-Servers
  • Entwicklung von (PDF-)Formularen
  • Beratung von Kunden zum Thema Formulare
  • Administration der virtuellen Verwaltung (CityGov)
  • Administration des Serviceportals nebst Anwendungen
  • Problemanalyse und Verfolgung von Problembeseitigungen
  • Konzeption und Entwicklung von Intranets

Vorausgesetzt werden:

  • Ein Bachelorabschluss Arts / Laws / Science mit Schwerpunkten z. B. in Verwaltungswissenschaft, Public Management, Wirtschaft, Wirtschafts­informatik, Informatik oder vergleichbare Fachrichtung bzw. einschlägige vergleichbare Qualifikationen (z. B. IT-Systemkaufmann*frau, Informatik­kaufmann*frau) in Verbindung mit langjähriger Berufserfahrung
  • Kenntnisse in der Betreuung von Web-Anwendungen
  • Erfahrungen in der Konzeption von Enterprise-Websites mit einem CMS
  • Erfahrungen in der Programmierung in PHP, JavaScript und Perl
  • LDAP-Kenntnisse
  • Umfassende Microsoft Windows- und Office-Kenntnisse
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich: HTML, JavaScript, HTTP
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich SQL und Erfahrung im Umgang mit relationalen Datenbanken

Die Eingruppierung richtet sich nach EG 11 des TVöD.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die mit Teilzeitkräften besetzt werden kann, wenn die gesamte Wochenarbeitszeit abgedeckt wird.

Die ausgeschriebene Tätigkeit ist bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen und nach erfolgter Einarbeitung grundsätzlich für Telearbeit geeignet.

Die Stadt Wuppertal hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Wuppertals Vielfalt soll sich auch bei uns in der Stadtverwaltung widerspiegeln. Wir freuen uns über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung der Bewerber*innen sowie deren Familienaufgaben.

Mit dem audit berufundfamilie ist die Stadt Wuppertal als familienfreundliche Arbeitgeberin zertifiziert und Familienbewusstsein ist Teil unserer Unternehmenskultur. Eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ist in unsere Unternehmensprozesse implementiert und wird ständig weiterentwickelt.

Für Informationen und Rückfragen stehen Ihnen Herr Christian Bleske, Teamleiter Softwareentwicklung und Web-Management vom Amt für Informationstechnik und Digitalisierung, Telefon 0202 563-4986 oder Frau Birgit Busch, Personalreferentin vom Haupt- und Personalamt, Telefon 0202 563-7210, E-Mail birgit.busch@wuppertalent.de, gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 07.06.20 online unter unser Online-Bewerberportal.

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt
  • 42275 Wuppertal
  • Deutschland
Veröffentlicht: 13.05.2020

Karrierestufe: mit Berufserfahrung