Für Unternehmen: Job schalten ab 249€
close
ABAP Programmierer (w/m)

ABAP Programmierer (w/m)

Universitätsmedizin Göttingen
Vollzeit ab sofort

Der Geschäftsbereich Informationstechnologie sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

ABAP Programmierer (w/m)

für das Modul SAP-PM mit Erfahrung in dem Modul SAP IS-H unbefristet, Vollzeit (38,5 Std./Woche) | Entgelt nach TV-L

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) umfasst die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. Mit über 7.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die UMG der größte Arbeitgeber in der Region. Mehr als 65 Kliniken, Institute und Abteilungen stehen für eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung, exzellente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum Deutschlands und die Universitätsmedizin ist vor Ort eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und außeruniversitärer Wissen­schaftseinrichtungen.

Bei uns stehen Ihre Erfahrungen und Ihre innovative Umsetzungsstärke im Fokus: Sie sind umsetzungsverantwortlich für die ABAP-Programmierung und die Applikationsbetreuung in SAP-PM und SAP-IS-H und unterstützen proaktiv den Wissensaustausch im Team. Darüber hinaus unterstützen Sie den Test­man­age­ment­prozess für SAP übergreifende Applikationstests.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Analyse, Weiterentwicklung, Programmierung und Doku­men­ta­tion der Prozesse im SAP-PM und SAP-IS-H Umfeld
  • Aufnahme von Anforderung und anschließende Implementierung der Prozesse in enger Kooperation mit den SAP-Ap­pli­ka­tions­be­treu­ern und SAP-Key Usern
  • Betreuung der Schnittstellen zu den angrenzenden SAP-Modulen (SAP FI/CO, SD, MM, und PSM)
  • Kompetenter Ansprechpartner bei allen SAP-PM und SAP-IS-H relevanten Fragen
  • Aktive Mitwirkung bei unternehmensweiten SAP-Projekten im SAP-PM und SAP-IS-H Umfeld
  • Betreuung, Optimierung und strategische Weiterentwicklung der SAP Anwendungen im SAP-PM und SAP-IS-H Bereich und die Koordination externer Dienstleister
  • Durchführung von Geschäftsprozessanalysen, Erstellung von Re-Design, Programmierung sowie Systemanpassungen mittels Customizing
  • Laufende Weiterentwicklung der SAP-PM und SAP-IS-H Ap­pli­ka­tionen inklusive Prozessmodellierung auch im Bereich der Schnittstellen zu FI/CO, MM, SD oder PSM
  • Planung und Durchführung von SAP Anwender-Schulungen sowie die Übernahme des 2nd und 3rd Level Supports im SAP-PM und SAP-IS-H Umfeld
  • Vertretung der SAP-MM/SD & SAP-FI/CO Kolleginnen und Kollegen

Welche Kenntnisse sollte der Kandidat mitbringen:

  • Fundierte belegbare Erfahrungen in der Planung, Konzeption, ABAP Programmierung von SAP Projekten mit Fokus auf SAP-PM und SAP-IS-H
  • Solide Customizing Erfahrung im Modul SAP-PM und SAP-IS-H sowie gute Schnittstellenkenntnisse
  • Gute Kenntnisse in ABAP und Schnittstellentechnologien wie ALE, RFC, Webservices und weitere
  • Betriebswirtschaftliches Prozessverständnis im Bereich Instandhaltung, Buchführung, Finanzen und Controlling
  • Teamorientierte und kommunikative Persönlichkeit mit selbstständiger und strukturierter Arbeitsweise
  • Sie reden nicht über Probleme, sondern über Lösungen und wollen Prozesse effizient gestalten
  • Sie denken in Prozessen wirtschaftlicher Betriebe, bringen Innovationen ins Team, diskutieren offen und geben Wissen proaktiv weiter
  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, BWL oder eine vergleichbare Qualifikation

Unser Angebot:

  • Spannende Aufgaben innerhalb eines komplexen hoch­tech­no­lo­gischen Umfelds im SAP- und IT-Bereich im Krankenhaussektor
  • Ein umfassendes Weiterbildungsangebot in Form von internen und externen Schulungen
  • Ein attraktives Arbeitszeitmodell dank Gleitzeitregelung ermöglicht eine ausgeglichene Work-Life-Balance

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung / Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzu­nehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 13.06.2018 an:

Universitätsmedizin Göttingen 

G3-7 Informationstechnologie 

Herrn Udo Flachs Nóbrega 

37099 Göttingen 

Tel.: 0551/39-65692

E-Mail: udo.flachs-nobrega@med.uni-goettingen.de

Web: http://www.med.uni-goettingen.de

Kontakt:

Göttingen
Deutschland