Gadgets & Lifestyle

Jambox, Sonos Sub, Johnny Five: Coole Gadgets für Audio-Fans

Seite 2 / 2

[6] Sonicwalk

Der Sonicwalk ist ein wahrhaft ungewöhnliches Stück Audio-Hardware. Das Ganze mutet wie eine Kreuzung aus Rucksack und Holster an. Im Grunde handelt es sich um ein am Körper tragbares Soundsystem, bei dem die Lautsprecher in den Gurten verarbeitet sind. Der Träger kann sein Smartphone oder seinen MP3-Player in eine dafür vorgesehene Tasche platzieren und mit dem System verbinden. Auf der Rückseite des Sonicwalk befindet sich ein LED-Streifen, den besonders Jogger bei Dunkelheit nützlich finden dürften. Das tragbare Soundsystem soll bis zu zehn Stunden durchhalten und kostet rund 140 US-Dollar.

Unternehmensseite: http://www.sonicwalk.com

[7] Johnny Five

Der Johnny Five ist genau wie alle anderen Modelle von Case of Bass das perfekte Produkt für audiophile Vintage-Freunde. Der Hersteller hat sich darauf spezialisiert, alte Koffer mit Verstärkern und Lautsprechern zu mobilen Soundsystemen umzufunktionieren. Nachhaltigkeit wird bei Case of Bass groß geschrieben, denn nicht nur die Koffer sind gebraucht, sondern auch alle anderen Bauteile. Der Johny Five beinhaltet zum Beispiel ein vollständiges Set Lautsprecher von Yamaha inklusive 10-Zoll-Woofern, 4,5-Zoll-Mitten und 2-Zoll-Tweeter. Der Koffer bietet dabei mächtige 200W und kostet als Gesamtpaket 375 US-Dollar.

Unternehmensseite: http://www.caseofbass.com

[8] Chordette Index

Dieser Streaming-Client besticht mit geringen Abmessungen. Der Chordette Index misst nur 16 Zentimeter in der Breite und unterstützt kabelgebundene und drahtlose Netzwerke. Zudem bringt er einen Anschluss für USB-Festplatten mit. Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung enthalten, allerdings lässt sich das Gerät auch mit entsprechenden Apps steuern. Der Chordette Index dient auch als Internetradio und bietet Zugang zu mehr als 10.000 Stationen. Allerdings ist das Teil nicht ganz günstig: Der Streaming-Client schlägt mit 1.000 britischen Pfund zu Buche.

Unternehmensseite: http://www.chordelectronics.co.uk

[9] Oregon Scientific Boombero

Kabellose Lautsprecher sind nichts Besonderes – kabellose Lautsprecher, die ohne Wlan und Bluetooth auskommen, hingegen schon. Der Oregon Scientific Boombero setzt zur Kommunikation mit Smartphones auf Near Field Audio (NFA). Damit entfällt das lästige Koppeln von Lautsprecher und Smartphone und das Ganze funktioniert auch ohne drahtloses Netzwerk. Der Boombero ist mit vielen Geräten wie dem iPhone 4S oder auch dem Galaxy S III kompatibel. Die Voraussetzung für eine Nutzung des Lautsprechers besteht darin, dass der Speaker des Smartphones an der richtigen Stelle positioniert ist. Vier Sensoren im Boombero sollen die Kompatibilität mit möglichst vielen Geräten sicher stellen. Der drahtlose Speaker kostet 75 Euro.

Unternehmensseite: http://hk.oregonscientific.com/eng/

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.