Software

Installation, Einrichtung und Erweiterung der populären Blog-Software WordPress: Blogging leicht gemacht

Seite 4 / 4

PHP
<?php bloginfo('name'); ?>
<?php bloginfo('url'); ?>

Listing 4

Funktionserweiterung

Widgets können komfortabel via Drag and Drop in die Seitenleiste von WordPress gezogen werden.

Widgets können komfortabel via Drag and Drop in die Seitenleiste von WordPress gezogen werden.

Die Funktionalität von WordPress kann durch Plugins leicht erweitert werden. Die Community ist sehr aktiv und produziert regelmäßig neue Erweiterungen. Die größte Sammlung ist unter [2] zusammengestellt. Einige Plugins sind schon in der Standardinstallation enthalten. Neue Plugins werden installiert, indem das entsprechende Archiv entpackt und in den Ordner „wp-content/plugins“ kopiert wird. Danach ist das Plugin im Administrationsbereich unter Plugins zu finden und kann dort aktiviert werden. Detaillierte Informationen zur Plugin-API und zur Programmierung eigener Erweiterungen gibt es unter [3].

Eine Besonderheit unter den Plugins ist das Widget-System [4]. Einmal installiert, können beliebig viele Widgets via Drag and Drop aus dem Administrationsbereich aktiviert und in der Seitenleiste arrangiert werden, ohne Eingriffe in einer Template-Datei vornehmen zu müssen. Viele Plugins sind mittlerweile als Widget verfügbar.
Mit Akismet liefert WordPress zudem ein wirksames Spamschutz-Plugin mit, das für den privaten Gebrauch kostenlos ist. Um Akismet zu aktivieren, muss lediglich ein API-Schlüssel eingetragen werden, der auf wordpress.com erhältlich ist.

Fazit

Mit WordPress ist das eigene Weblog schnell aufgesetzt. Zahlreiche von der weltweit aktiven Community zur Verfügung gestellte Themes und Widgets laden zudem zur individuellen Anpassung ein. So wird aus dem anfänglichen Internet-Tagebuch schnell ein umfangreicher Webauftritt, der mehr kann, als nur das täglich Erlebte wiederzugeben.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Mimi

Ich bin wirklich glücklich mit diesem Blog-Eintrag, danke sehr für das Engagement und alles Gute…