t3n 12

Von der einfachen Liste zum Dokumentenmanagement: Download-Lösungen im Vergleich

Seite 2 / 5

Flagbit Filebase

(fb_filebase, Michael Türk): Die „Flagbit Filebase“ bietet einen Download-Bereich mit Basisfunktionalität – und verfolgt dabei einen unkonventionellen Ansatz. Sie bildet die Ordner- und Seitenstruktur des Backends im Frontend ab. Da es sich um eine Erstveröffentlichung handelt, bietet die Extension momentan noch wenig mehr als die Standardfunktionalität. Es gilt: Abwarten, was die Zukunft noch bringt.

File List

(dr_blob, Daniel Regelein): Die Extension „File List“ hat eine Besonderheit: Sie speichert die zum Download angebotenen Dateien nicht im Dateisystem, sondern in der Datenbank.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Dateien können mit einem Datenbankbackup gesichert und außerdem leichter geschützt werden, da kein direkter Zugriff ins Dateisystem möglich ist. Zudem wird das Speicherplatzkontingent der Hoster häufig getrennt nach Dateisystem und Datenbank, wer also wenig Speicherplatz im Dateisystem hat, kann mit dieser Extension seine Dateien in den Datenbankspeicher auslagern. Die Bedienung von „File List“ und der News-Extension „tt_news“ ähneln sich sehr; wer „tt_news“ bedienen kann, sollte deshalb auch mit „File List“ keine Probleme haben.

Neonaut Frontend Filesharing

(neo_fileshare, Björn Heggemann): Diese Extension bietet umfangreiche Down- und Uploadfunktionalitäten. Neben öffentlichen Uploads können (z. B. mit „newloginbox“) angemeldete Website-Benutzer auch private Dokumente hochladen, verwalten und wieder löschen. Weitere Features sind eine Suchfunktion, Sortieroptionen sowie die Konfigurierbarkeit erlaubter Dateiendungen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung