Artikel

Module finden, auswählen und einrichten: Drupal effektiv erweitern

Seite 4 / 5

Views im Blick

Mit dem CCK entwickelt man Inhaltstypen, um Inhalte strukturiert zu
erfassen. Standardmäßig kann
man Inhalte dann als einzelne Seiten über das Menü anzeigen oder thematisch
gruppiert mit Hilfe von Kategorien als Listen ausgeben, die stets relativ eintönig aus Titel, Teaser, Datum und Autor bestehen.

An dieser Stelle setzt das Modul „Views“ an, ein „Smart
Query Builder“ für Drupal. Views bietet eine Reihe von Funktionen, mit
deren Hilfe man Abfragen zusammenstellt und die Ergebnisse gezielt
gruppiert, sortiert und filtert. Als Datenbasis greift Views auf
Inhalte, Inhaltstypen, CCK-Felder, Kategorien, Rechte, Rollen und
Benutzer von Drupal zurück. Durch geschickte Verknüpfungen lassen sich
beinahe beliebig komplexe Abfragen und somit veränderte „Sichten“
auf Inhalte erzeugen. Die Ergebnisse können innerhalb einer Seite oder
eines Blocks ausgegeben werden. Als Ausgabeformate stehen Tabelle,
Liste, Teaserliste, Artikelansicht und RSS-Feed zur Verfügung.

Anwendungsbereiche für Views sind beispielsweise Archive, die letzten zehn Artikel eines
Autors, die fünf meistgelesenen Artikel zum Thema Drupal im April, der
Artikel mit den meisten Kommentaren oder alle Artikel mit Inhaltstyp X
und Autor Y – die Einsatzmöglichkeiten für Views sind vielfältig. Hat man einmal die im ersten Moment
ungewöhnliche Benutzeroberfläche verstanden, ist die weitere Anwendung von Views relativ
einfach.

Neben der Portierung von Views zu Drupal 6 wird
momentan an einer Umgestaltung der Oberfläche, einer erneuten Erweiterung des
Funktionsumfangs sowie einer stärkeren Integration anderer Module
wie zum Beispiel CCK gefeilt.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung