Entwicklung & Design

Tipps, Tricks und Ressourcen für Themes: Drupal: Layouts anpassen und entwickeln

Seite 5 / 5

Drupal-Theming-Werkzeuge

Wer ein Theme anpasst oder entwickelt, der freut sich über jede Hilfe, die er bekommen kann. Vor allem wenn es darum geht, mit CSS vorhandene Styles zu überschreiben oder herauszufinden, wie die Struktur der XHTML-Ausgabe aufgebaut ist.

Drupal bietet hierfür das „Devel”-Modul [12]. Dieses hilft enorm bei der Modulentwicklung und auch beim Theming, hier jedoch nur für Drupal 6. Wenn Sie Devel installieren, finden Sie auch das Modul „Theme Developer“. Um es zu nutzen, aktivieren Sie den Devel-Block in ihren Themes. Wenn Sie Theme Developer aktivieren, erscheint ein Infofenster. Wenn Sie nun ein Element der Seite anklicken, erkennen Sie, welches Template verwendet wird, welche Variablen zur Verfügung stehen und welche Theming-Funktion aufgerufen wird.

Wer nicht mit Drupal 6 arbeitet, für den gibt es auch die Alternativen „Firebug“ und „Web Developer Toolbar“ – jeweils für Firefox. Wer mit Opera entwickelt, dem sei „Dragonfly” ans Herz gelegt, das in Opera 9.5 fester Bestandteil des Browsers ist. Was diesen Lösungen fehlt, ist der Blick hinein in Drupal. Mit ihnen kann man nur Struktur und CSS untersuchen.

Fazit

Wie man sieht, hat Drupal für jeden etwas zu bieten. Egal ob Sie Farben, Layout oder Schriftarten eines mitgelieferten oder frei erhältlichen Themes anpassen wollen, ob Sie ein eigenes Theme auf Basis von PHPTemplate entwickeln oder gar eine andere Theming Engine wie Smarty einsetzen wollen: Alles das ist mit Drupal möglich und lässt Ihnen somit beinahe unbegrenzte Freiheit bei der Umsetzung Ihres Wunschdesigns.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung