Software & Infrastruktur

Mit einfachen Mitteln zu mehr Komfort: Zehn Tipps & Tricks für TYPO3-Redakteure

Seite 3 / 3

Erweiterte Suche

Rechts oben finden Sie die TYPO3-weite Suche für Ihre Website. Mit dieser können Sie bestimmten Suchbegriffen auf die Spur kommen und bekommen als Ergebnis eine Liste derjenigen Seiten und/oder Inhaltselemente, die das Suchwort im Text oder im Alias-Feld enthalten. Die Suche besitzt darüber hinaus noch weitere Funktionen. Wenn Sie eine Zahl eingeben, wird die Seite mit eben dieser ID geöffnet. Wenn Sie Datensätze anderer Tabellen anzeigen wollen, können Sie den Tabellennamen gefolgt von einem Doppelpunkt und der jeweiligen ID versuchen: „tt_content:12“ beispielsweise zeigt die Eingabemaske des Seiteninhalts mit der ID 12. Dies funktioniert nicht nur mit Seitenelementen, sondern auch mit anderen Tabellen wie „fe_users“ oder „sys_language“.

Referenzen ermitteln

Innerhalb von TYPO3 werden Referenzen akribisch verwaltet. Wenn Sie beispielsweise eine Pressemeldung mit „tt_news“ anlegen und dort eine Seite in Ihrer TYPO3-Installation verlinken, wird dies bei eben dieser Seite vermerkt. Es kann hin und wieder sehr praktisch sein, diejenigen Seiten (bzw. Inhaltselemente o. Ä.) zu ermitteln, die auf das aktuelle Element verlinken – beispielsweise wenn Sie Informationen auf der aktuellen Seite aktualisiert haben und nun die Referenzen ebenfalls angepasst werden müssen.

Referenzen ermitteln

Referenzen ermitteln

Dafür müssen Sie im Modul „Liste“ die Seite im Seitenbaum auswählen, die als Elternseite fungiert. Nun sehen Sie die Tabelle „Seite“ und dort enthalten die aktuelle Seite, deren Referenzen Sie ermitteln wollen. In der Zeile sehen Sie gleich hinter dem Scheren-Icon eine Zahl in der Spalte [Ref], sofern es auf dieses Element eine Referenz gibt. Ein Klick darauf öffnet die Übersichtsseite für das Element. Im Abschnitt „References to this item“ werden die Referenzen aufgeführt, die zu dem Element gehen. Die dort enthaltenen Elemente können Sie nun mit der im Tipp „Erweiterte Suche“ gezeigten erweiterten Suche aufspüren und entsprechend anpassen.

Elementinformationen als CSV exportieren

Es gibt viele Gründe, bestimmte Informationen aus TYPO3 exportieren zu wollen, zum Beispiel, weil man diese in Excel oder einem anderen Programm nachbearbeiten, eine Seitenstruktur für das anstehende Redesign abbilden, die Anmeldeliste für ein Event dokumentieren oder einfach nur bestimmte Informationen archivieren möchte. Um die Informationen nicht selbst abtippen zu müssen, kann TYPO3 praktisch alle relevanten Tabellen als CSV-Liste exportieren. Diese kann man dann in ein Tabellenkalkulationsprogramm oder eine andere Software importieren.

CSV-Datei exportieren

CSV-Datei exportieren

Um an die Daten zu kommen, müssen Sie zunächst in das Modul „Liste“ wechseln und dort die relevanten Elemente auswählen.

Per Klick auf die Überschrift der entsprechenden Tabelle (bzw. durch Klicken auf das Pluszeichen in der Überschrift) wechseln Sie in die so genannte „Single-Table“-Ansicht. Direkt unter den Datensätzen sehen Sie eine Box, die alle Elemente enthält, die anzeigbar sind. Wählen Sie die für Sie interessanten aus und klicken Sie „Felder setzen“. Nun lädt sich die Tabelle mit den ausgewählten Feldern neu. Durch einen Klick auf das Symbol „CSV“ können Sie diese Tabelle als kommaseparierte Textdatei herunterladen und anschließend in Ihr bevorzugtes Programm importieren.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Mario Rossi

Die Lesezeichen lassen sich auch prima als Abkürzungen, z.B. für das Erstellen von News für alle User einrichten. Stichwort: Globale Lesezeichen. Mehr dazu im Artikel Shortcuts und Actions: TYPO3 Backend für Redakteure einfacher machen.