Software & Infrastruktur

Passwortschutz für Seiten und Seiteninhalte: Einsteiger-Workshop Besucher-Login mit TYPO3

Seite 2 / 4

Frontend-Benutzer und -Benutzergruppen

Um Seiten einem geschlossenen Benutzerkreis zuweisen zu können, müssen zuerst die entsprechenden Benutzer und Benutzergruppen erstellt werden. Solche Benutzer werden als „Frontend-Benutzer“ bezeichnet. Im Gegensatz dazu werden die Redakteure, die in der TYPO3-Administrationsoberfläche arbeiten, als „Backend-Benutzer“ bezeichnet.

Im SysOrdner wird die Website-Benutzergruppe „Kunden“ definiert, der anschließend Einzelbenutzer zugeordnet werden können.

Im SysOrdner wird die Website-Benutzergruppe „Kunden“ definiert, der anschließend Einzelbenutzer zugeordnet werden können.

Klicken Sie auf das Icon des SysOrdners und wählen Sie im Kontextmenü den Menüpunkt „Neu“, um Datensätze für Website-Benutzer und -Benutzergruppen in diesem Ordner anzulegen.

Vor dem Anlegen einzelner Nutzer steht stets die Erstellung einer Gruppe, der die Nutzer anschließend zugeordnet werden können. Klicken Sie also jetzt auf den Link „Website-Benutzergruppe“. Das einzige Pflichtfeld der nun erscheinenden Erfassungsmaske für Website-Benutzergruppen ist der Gruppenname.

Nennen Sie die Gruppe „Kunden“. Darüber hinaus bietet die Maske folgende Optionen:

  • Die Gruppe kann über die Checkbox „Inaktiv“ deaktiviert werden.
  • Eine Beschreibung der Gruppe kann eingegeben werden.
  • Aus den bereits bestehenden Gruppen können weitere als Untergruppen der aktuell definierten Gruppe bestimmt werden.

Anschließend können Einzelbenutzer angelegt werden, die zur erstellten Benutzergruppe gehören sollen. Die Gruppenzugehörigkeit wird durch Anklicken eines oder mehrerer Gruppennamen im Feld „Benutzergruppe / Objekte“ bestimmt. Die Bildschirmmaske im Reiter „Persönliche Daten“ kann optional Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Foto etc. des Benutzers erfassen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!