t3n 15

Passwortschutz für Seiten und Seiteninhalte: Einsteiger-Workshop Besucher-Login mit TYPO3

Seite 3 / 4

Erstellen Sie jetzt die benötigte Anzahl an Benutzern. TYPO3 warnt dabei nicht, wenn ein Benutzername bereits vergeben ist, sondern fügt dem eingegebenen Namen eine Ziffer an. Sie müssen also selbst auf eine korrekte Vergabe der Namen achten. Eine gute Übersicht über die vorhandenen Benutzer und Benutzergruppen erhalten Sie, indem Sie den Systemordner mit dem Modul „Web / Liste“ betrachten.

Konfiguration im TypoScript-Template

Wechseln Sie nun ins Modul „Web / Template“, und öffnen Sie das Root-Template im Constant-Editor. Sie wählen hierfür am besten das Seitenobjekt der Startseite an, da der SysOrdner selbst kein Template trägt und auch keine Verbindung zum Wurzel-Template besitzt.

Um TYPO3 mitzuteilen, wo sich die Benutzerdaten befinden, müssen Sie einen entsprechenden Hinweis im Template der Website eintragen. In der Kategorie „CONTENT“ des Constant-Editors befindet sich in der Rubrik „Content: Login“ ein Eintrag „PID of user archive“, der die Seiten-ID des Systemordners als Ort für die Frontend-Benutzerdaten bestimmt.

Der Eintrag der Seiten-ID im PID-of-user-archive-Feld verrät den Speicherort der Benutzerdaten.
Der Eintrag der Seiten-ID im PID-of-user-archive-Feld verrät den Speicherort der Benutzerdaten.
Die Eingabe bewirkt einen Eintrag im Feld Constants des Templates, wobei in diesem Beispiel die Zahl 93 die Seiten-ID des Benutzerordners ist:

Eintrag im Feld Constants des Templates

styles.content.loginform.pid = 93

Listing 1

Definieren der Zugriffsbeschränkung

Nachdem nun die Benutzergruppe „Kunden“ im Beispielprojekt angelegt worden ist, kann der ihr vorbehaltene Seitenbereich angelegt werden. Dazu wird nach der bereits vorhandenen Seite „Kundenzone“ eine weitere Seite gleichen Namens erstellt. Diese zweite Seite „Kundenzone“ erhält die Unterseiten des Kundenbereichs.

Im Modul „Web / Seite“ kann festgelegt werden, dass die Seite „Kundenzone“ nur für Benutzer der Gruppe „Kunden“ sichtbar ist.
Im Modul „Web / Seite“ kann festgelegt werden, dass die Seite „Kundenzone“ nur für Benutzer der Gruppe „Kunden“ sichtbar ist.
Wechseln Sie nun zurück zum Modul „Web / Seite“ und bearbeiten Sie die Eigenschaften der neuen Seite „Kundenzone“. Für diese Seite wird der Zugriff auf die Gruppe „Kunden“ beschränkt. Dies geschieht im Reiter „Zugriff“.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung