Software & Infrastruktur

Teil 2: User Tracking mit TYPO3: Erfolge messen

Seite 3 / 7

Schade ist, dass diese Erweiterung seit einem Jahr nicht mehr weiterentwickelt wird. Das wäre hinsichtlich der Darstellung der Statistiken, der Erfassung der Suchbegriffe durch eine Suche auf der Website und der Unterscheidung zwischen normalen und angemeldeten Nutzern wünschenswert.

Click-Stream-Analyser

Zwei weitere TYPO3-Extentions machen das Nutzerverhalten auf einer Website transparent: der „Click-Stream-Analyser“ und das „Visitor Tracking System“. Beide Erweiterungen versprechen ähnlichen Funktionsumfang, allerdings fiel die Wahl auf den „Click-Stream-Analyser“, um ihn genauer unter die Lupe zu nehmen. Zwar ist er in der aktuellen Version 0.3.0 nicht als fertig zu betrachten, er bietet jedoch viel versprechende Ansätze, ist leicht zu installieren und mit wenigen Klicks zu handhaben. Weiterhin floss in die Entscheidung mit ein, dass das „Visito66r Tracking System“ zuletzt am 16.09.2005 aktualisiert und damit für TYPO3 3.7 entwickelt wurde. Der Versuch, die Erweiterung in einer aktuellen TYPO3-Version zum Laufen zu bringen, scheitert schon bei der Installationsroutine. Viele Forenbeiträge signalisieren ähnliche Probleme.

Installation und Konfiguration

Der „Click-Stream-Analyser“ besteht aus zwei separaten Extensions (alternet_csa_in, alternet_csa_out), die bei der Erfassung der Web-Nutzerdaten und der statistischen Darstellung zusammenarbeiten. Hat man beide installiert, erscheint in der Hauptnavigation unter der Rubrik „Benutzer“ der Menüpunkt „CS Analyze“. Der „Click-Stream-Analyser“ nutzt zur Auswertung „Php OpenTracker“, der ähnlich wie bei der Statistikerweiterung „AWstats“ gleich mit installiert wird.

Bevor jedoch das Nutzerverhalten geloggt werden kann, ist es nötig, die CSA-Klasse zu instanzieren. Das erfolgt mittels TypoScript und gilt hierarchisch für alle untergeordneten Seiten:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!