Software

Zukunftssicher und barrierefrei mit TYPO3: Greenpeace Deutschland

Seite 3 / 7

Zur Ausgabe im Frontend wurde mit
„general list“ ein neues, multifunktionales Plugin entwickelt, das
Datenbankinhalte jeder Art in strukturierter Form darstellen kann. So
ist es möglich entweder ausgewählte Artikel oder ganze
Tabellen-Strukturen einer Ausgangsseite abzubilden. Die Modi der
Darstellung, etwa Liste, Detail oder Layout, sind über TypoScript frei
definierbar. Das Prinzip entspricht dem der Extension „tt_news“, ist
aber weitergehend abstrahiert und mit zusätzlichen Funktionalitäten
angereichert.

Digital Asset Management (DAM)

Auch
für die Verwaltung der medialen Inhalte wurden innerhalb des Projekts
in Zusammenarbeit mit René Fritz neue Funktionen und Verbesserungen
entwickelt, die mittlerweile in Form der Extension „DAM“ [2] über das TYPO3 Extension Repository [3] frei
verfügbar sind. Der Service zur Verarbeitung von IPTC-Daten –
Metainformationen, die mit einem Bildbearbeitungsprogramm an eine
Bild-Datei angehängt werden können – wurde runderneuert. Die Daten
lassen sich nun direkt aus dem DAM übernehmen. Beim Indexieren von
Bildern können so Metadaten (zum Beispiel Titel, Beschreibungen,
Kategorien, Autoren oder Copyright-Informationen) eingelesen werden. Im
Zusammenspiel mit dem für Massenoperationen verbesserten
Indexierungsprozess und einem neuen Modul zur Abspeicherung von
Indexierungsregeln in XML erlaubt das DAM nun große Mengen von Assets
per Cronjob zu verarbeiten. Für Greenpeace ergab sich dadurch ein
effektiver Workflow. Das neue Bildmaterial der Fotoredaktion wird per
FTP auf einen Ziel-Server geladen, automatisch per Cronjob im Format
verarbeitet und indexiert. Der Internet-Redaktion stehen so für neue
Artikel immer tagesaktuelle Bilder zur Verfügung. Mittlerweile umfasst
allein das Bildarchiv über 20.000 kategorisierte und vom DAM verwaltete
Dateien.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.