Entwicklung

Eine Einführung in Unit-Testing für Extensions: Grünes Gefühl mit TYPO3

Seite 4 / 4

Während der weiteren Arbeit sammeln sich so eine ganze Reihe von
Tests an, die immer wieder ausgeführt werden. Auf diese Art und Weise
kann sichergestellt werden, dass alle wichtigen Funktionen auch nach
größeren Änderungen im Quellcode korrekt ablaufen.

Die Methode des „Test Driven Development“ [2] ist ein Baustein des Extreme Programming
(XP) [3], das eine bessere Produktivität und Erfolg von
Softwareprojekten zum Ziel hat.

Fazit

Unit
Testing ist weit mehr als ein gut gemeinter Trend. Viele Aufgaben, wie die
Umstrukturierung existierenden Codes, sind ohne solide Tests
zeitaufwändig und schwer kontrollierbar. Auch wenn es auf den ersten
Blick nicht so aussieht wird die zusätzliche Arbeit für die
Programmierung eines Tests schnell mit einem großen Zeitgewinn durch
den Wegfall langer „Debug-Sessions“ belohnt.

Ein weiterer Faktor, der nicht zu unterschätzen ist, scheint
psychologischer Natur zu sein: Unit Tests geben dem Entwickler eine gewisse
Sicherheit und Souveränität. Wer eine Zeit lang mit Tests gearbeitet
hat, wird das gute Gefühl beim Erscheinen des grünen Balkens nicht
vermissen wollen. Hektische „Debug-Sessions“ vor dem Launch einer Website sollten somit der Vergangenheit angehören.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung