Software & Infrastruktur

Einer für alles und alles in einem: Kommunikationsserver open-sbs

Seite 3 / 4

Die integrierte Scalix Community Edition beinhaltet einen MS-Outlook-Connector (Outlook-Connect) für 25 Premium-Benutzer. Dadurch haben Anwender die Möglichkeit, weiterhin mit Microsoft Outlook zu arbeiten.
Bei Bedarf an mehr Premium-Benutzern kann durch die Eingabe eines Lizenzschlüssels in der open-sbs-Oberfläche ein optionales Upgrade auf die Scalix Small Business Edition mit weiteren 25 Premium-Benutzern erfolgen.

Einfache Applikationsintegration durch LAMP

Durch den in den open-sbs integrierten LAMP-Stack (Linux, Apache, MySQL, PHP) und die dazugehörigen Werkzeugen, wie zum Beispiel phpMyAdmin oder phpPgAdmin, wurde für PHP-Applikationen eine einfache Installationsmöglichkeit geschaffen. LAMP als solches ermöglicht es, dass unter Linux, dem Webserver Apache, der Datenbank MySQL und der Scriptsprache PHP datenbankgestützte und dynamische Websites erstellt werden.

Mit dem open-sbs als Basis sind bekannte PHP-Applikationen wie das CMS TYPO3, der Online-Shop osCommerce oder das CRM SugarCRM innerhalb weniger Minuten startbereit. Alle relevanten Einstellungen können über die in den open-sbs eingebundene Web-Oberfläche erfolgen.

Benötigte Hardware

Die Voraussetzungen, die an die Hardware gestellt werden, sind immer direkt in Bezug auf das jeweilige Einsatzgebiet des open-sbs zu sehen. So ist beispielsweise für den Fall, dass der open-sbs als Mail-Server eingesetzt wird, mit entsprechend größeren Festplatten zu kalkulieren. Prinzipiell genügt aber durchaus auch schon ein PC mit einer 500-MHz-Taktfrequenz und 512 MByte Arbeitsspeicher. Die Festplatte sollte mindestens zehn GByte Kapazität bereitstellen. Des Weiteren werden ein CD-Laufwerk und eine oder zwei Netzwerkkarten benötigt – je nachdem, ob ein Einsatz als Router geplant ist oder nicht.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung