Software & Infrastruktur

Servervirtualisierung leicht gemacht mit eisXen: Von Null auf Xen in 10 Minuten

Seite 3 / 4

CONFIG
HOSTNAME='xen'
ETH_DRV_N='1'
ETH_DRV_1='3c59x'
IP_ETH_N='1'
IP_ETH_1_IPADDR='192.168.10.3'
IP_ETH_1_NETWORK='192.168.10.0'
IP_ETH_1_NETMASK='255.255.255.0'
IP_DEFAULT_GATEWAY='192.168.10.10'
DOMAIN_NAME='eisxen.org'
DNS_SERVER='192.168.10.20'

Listing 1

Mit der Taste F10 wird die Konfiguration abgespeichert und der Xen-Server ist startklar. Über den automatisch installierten SSH-Dienst ist er auch aus der Ferne erreich- und steuerbar.

Virtuelle Maschinen aus Vorlagen installieren

Nun geht es an das eigentlich Spannende: Das Einrichten von virtuellen Maschinen, den Xen-Gast-Domains. eisXen macht es dem Administrator einfach, denn es bringt ein vorkonfiguriertes eisfair-System als Muster („Template“) mit. Über den Menüpunkt „Service administration > Xen daemon > Create new XEN domain image from template“ kann der Vorgang gestartet werden. Es steht ein einziges Template zur Verfügung, das ausgewählt wird. Nun werden ein eindeutiger Name für den neuen Gast eingegeben und der Einfachheit halber die vorgeschlagenen Werte für Festplattengröße (512 MB) und Arbeitsspeicher (32 MB) bestätigt. Das Gleiche geschieht mit der Einstellung für den automatischen Start der Gast-Domain beim Booten des Rechners. Anschließend wird das Gast-System inklusive des eigenen Swap-Bereichs generiert. Am Ende sind nur noch die Passwörter für die verschiedenen Systembenutzer (root, eis, halt, reboot) zu vergeben.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung