Marketing

Die perfekte Kombination?: Online-Marketing mit TYPO3

Das Internet ist heute für viele Unternehmen der einzige und direkte Weg zum Kunden. Wenn das Web zum direkten Absatzweg von Waren und Dienstleistungen wird, ist die Auffindbarkeit in den Suchmaschinen lebensnotwendig.

Dementsprechend wichtig wird die Auswahl der
richtigen Technologie, um sich keine Nachteile im Kampf um König
Internetkunde einzuhandeln. Fehler führen hier schnell zu fundamentalen
Problemen. Im Gegensatz dazu ist die Verlockung aus finanzieller Sicht
groß, von einem kostenlosen CMS zu profitieren, das von Experten und
Anwendern in den höchsten Tönen gelobt wird. Doch das Wissen darüber,
wann TYPO3 die beste Wahl ist und wann nicht, birgt bei vielen
Website-Betreibern noch einige Unsicherheiten.

TYPO3 ist des
Unternehmers Freund – kein Zweifel. Denn Fakt ist: Für TYPO3 muss er
keine Lizenzkosten bezahlen und darüber hinaus bietet das System eine
enorme Flexibilität bei der Anpassung an individuelle Vorgaben und
besitzt auch sonst vielfältige Vorteile. Allein aus diesen Gründen ist
TYPO3 für jeden Internet-Entrepreneur, aber auch für immer mehr große
Firmen, hochrelevant. Doch ist TYPO3 auch die richtige Technologie,
wenn es um die Vermarktung eines Internetauftritts geht?

Die
wichtigste Herausforderung im Themenkomplex Online-Marketing ist wohl
unumstritten die Suchmaschinentauglichkeit eines Webauftritts. Experten
wissen: TYPO3 ist als Basis für Online-Marketing und E-Commerce in
mehrfacher Hinsicht bestens geeignet, denn TYPO3-basierte Seiten sind
im Vergleich zu anderen oft besser gelistet. Dafür gibt es verschiedene
Gründe. Zum einen können mit fundiertem TYPO3-Know-how absolut
suchmaschinenfreundliche Lösungen erstellt werden. Ein weiterer
Pluspunkt sind die themenrelevanten Extensions. Nicht zu
vernachlässigen ist der betriebswirtschaftliche Aspekt: Ein geschontes
Budget bietet oft mehr Freiräume zur Reichweitensteigerung oder zur
Verbesserung der Auffindbarkeit des neuen Auftritts.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung