Marketing

Die perfekte Kombination?: Online-Marketing mit TYPO3

Seite 4 / 6

Extensions wie
„css_styled_content“, “css_styled_imgtext“ oder “cron_accessiblemenus“
können verwendet werden, um TYPO3 XHTML-fähig zu machen. Außerdem gibt
es noch eine Reihe weiterer Extensions, mit denen man sich noch mehr
Vorteile im Kampf um die heiß begehrten ersten Suchmaschinenplätze
verschaffen kann. Neben den TYPO3-Erweiterungen zur Verbesserung der
Performance in Suchmaschinen gibt es noch weitere Tools mit hoher
Relevanz für das gesamte Thema Online-Marketing. Neben einem
Newsletter-Tool, das über alle Funktionalitäten wie
Benutzergruppen-Verwaltung, personalisierte Anrede, HTML-Fähigkeit,
Bounce-Management und vieles mehr verfügt, gibt es mehrere
Statistik-Tools zur Messung des Besucherverhaltens. So zum Beispiel das
sehr leistungsfähige und kostenlose Programm „AWStats“. Will man wissen
an welcher Position die eigenen Webseiten in Google rangieren,
empfiehlt sich die Extension „Siterank“, die als Beta-Version im TYPO3
Extension Repository verfügbar ist. Diese Erweiterung gibt die
Listenposition einzelner Websites in Google aus und erleichtert die
Kontrolle von Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung somit ungemein.

Wie gut eignet sich TYPO3 wirtschaftlich?

TYPO3
bietet aufgrund von verschiedenen Faktoren ein enormes Einsparungspotenzial. Die Erfahrung
zeigt, dass ungenutzte Gelder immer häufiger in das Online-Marketing
der Seitenbetreiber fließen, etwa um die Reichweite zu erhöhen. Oft
werden in einer späteren Projektphase noch zusätzliche Funktionen
implementiert, die bei der ersten Planung aus finanziellen Gründen
nicht berücksichtigt worden sind.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung