Software & Infrastruktur

Open-Source-Highlights

Eine Auswahl von nützlichen und kostenlosen Anwendungen, zu finden auf der Heft-CD.

GIMP

Für die Arbeit an digitalen Fotos waren lange Zeit teure
Lösungen wie Adobe Photoshop Standard. Inzwischen ist aber GIMP zu
einer ernst zu nehmenden Alternative gereift, die nun auch für
Windows und MacOS zur Verfügung steht. In der aktuellen Version 2.2.13 beherrscht GIMP neben den
üblichen Grafik-Formaten auch das PSD-Format inklusive Layer, Alpha-Transparenz, Anti-Aliasing für alle Werkzeuge
und vieles mehr. Auch PS- und EPS-Formate sind möglich. Soll GIMP
seinen Dienst unter Windows tun, bedarf es zuvor der Installation einer
Laufzeitumgebung, die sich auf der Heft-CD befindet. Lediglich anfangs ist die Arbeit mit GIMP ungewohnt, denn das
Programm bietet kein Windows-übliches übergeordnetes Fenster.

www.gimp.org

Inkscape

Inkscape ist ein vektorbasierter Grafikeditor, vergleichbar mit Lösungen wie Adobe Illustrator oder Freehand. Die aktuelle Version 0.45.1 mag zwar noch nicht ganz an die kostenintensiven Pendants heranreichen, aber das Projekt entwickelt sich schnell. Seit 2003 ist es Ziel, ein absolut SVG-konformes Zeichenprogramm in C++ zu schreiben, mit einem benutzerfreundlichen Interface und einem Community-orientierten Entwicklungsprozess. Inkscape wird inzwischen für Linux, Windows und MacOS X angeboten. Einige Weiterentwicklungen vorausgesetzt, könnte Inkscape bald eine wichtige Ergänzung zu pixelbasierten Grafikanwendungen wie GIMP werden.

www.inkscape.org

CamStudio

CamStudio
ist ein Screen-Recorder-Tool für die Aufzeichnung von
Bildschirmaktivität, die anschließend als AVI-Video oder Flash-Film
gespeichert werden. Und weil nicht immer alle Bilder für sich sprechen,
beherrscht CamStudio auch die Aufnahme von Audiodaten. So ist es leicht
möglich, verständliche Dokumentationen und Präsentationen zu
erstellen. CamStudio ist GPL-Software und sowohl für den
privaten als auch kommerziellen Gebrauch kostenlos.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung